Frage von AndiAndiAndi22, 39

Wie kann ich die Fernbeziehung retten - Sie ging zum Ex zurück?

Hallo,

ich bin hin und hergerissen. Meine Ex und ich waren 8 Monate glücklich in einer Fernbeziehung, wobei sie in meinem Bundeland studierte und wir uns oft sahen. Sie war die treibende Kraft bzw. wollte Sie unbedingt die Beziehung zu mir, obwohl ich ihr die Fernbeziehung klar machte!

Alles war super - bis die Ferien begannen und sie wieder daheim war, bei Ihren Freunden.

Sie war nur mehr unterwegs und ein Ex, mit dem sie vor 6 Jahren mal was hatte u der sie beschissen hat, kam wieder auf sie zu. Dazwischen hatte sie aber eine andere Beziehung!

Dieser Ex schrieb ihr eine Brief und da wir uns selten sahen in den Ferien, wurde sie unsicher! Sie hinterfragte nun den Sinn unserer Beziehung usw. Obwohl sie mich immer wieder vermisste und mir das auch schrieb!

Wurde es ihr zuviel? Sie war immer sehr traurig, dass wir uns nicht sahen bzw. uns verabschiedeten.

Normalerweise würde nun wieder ihr Studium beginne, aber sie will es sein lassen. Sie sagte mir, es habe sich einiges geändert, sie wird das Studium nicht beenden und was anderes machen, damit sie zu Hause reiten kann.

Ihre ganzen Pläne innerhalb von zwei Monaten über den Haufen geworfen!

Ich sah bei FB, wie sie mit dem ehemaligen EX schrieb bzw. sie sich verlinkten und meldete mich nicht. Sie fragte immer wieder nach, wie es mir geht! Habe ihr aber gesagt, dass ich ihr viel glück in der neuen Beziehung wünsche und mich nicht mehr melden werde.

Ich will dass sie mich vermisst. Ich habe sie aufgebaut und jz wo es ihr so gut geht kommt ein Ey, der sie beschissen hat, nur weil er sieht wie gut es ihr geht! Ich habe so einen Hass auf diese Typen!!!

Hat euch auch schon jemand mal wegen dem EX verlassen und ist dann nach Monaten zurück zu euch, weil er gemerkt hat, dass es doch nicht das richtige ist?

Ich bin so fertig!!! Habe sie bei FB blockiert damit es mir besser geht, aber es hilft nichts

Brauche euren RAT :)

Danke u LG

Antwort
von whynot63, 10

Hallo!

Wie es scheint, hat Deine Ex-Freundin damals, während ihres Studiums, Anschluß gesucht und wollte nicht allein sein. Das würde ich als den eigentlichen Grund Eurer Beziehung sehen.
Ein verständlicher, aber kein guter Grund (für eine Liebesbeziehung).

Nachdem sie dann wieder in ihre Heimat zurückgekehrt war, hat sie offenbar sowohl das Interesse an Dir als auch an ihrem Studium verloren und sich (vermutlich wieder aus dem Grund, nicht allein sein zu wollen) wieder jemand anderem zugewandt.
Das wirst Du leider akzeptieren müssen, auch wenn es derzeit schwerfällt.

Daß Du sie auf FB blockiert hast und somit nichts mehr mitbekommst von ihr, ist schon einmal eine gute Idee. Das wird Dir, wenn Du es weiter durchhältst, auch helfen, sich von ihr zu lösen. Keinerlei Kontakt ist immer gut, solange man Liebeskummer hat.

Was allerdings nicht so gut ist, ist Dein Hass auf ihren Ex, mit dem sie offenbar wieder zusammen ist. Hass ist keine gute Sache und hindert Dich ebenso, Dich von ihr bzw. diesem ganzen Thema zu lösen. (Zudem richtet sich Dein Hass hier auch noch auf die falsche Person, denn genötigt wird er sie nicht haben.)
Besser wäre es, wenn Du Dich emotional abkühlen läßt (was diese Geschichte betrifft), Dich ablenkst und Dein Augenmerk auf andere Dinge richtest.
Es ist noch lange nicht aller Tage Abend, und Du wirst auch noch andere Frauen kennenlernen. Mit denen es dann - hoffentlich - auch besser klappt und Liebe die Grundlage der Beziehung ist (und nicht nur oder hauptsächlich das Bedürfnis, nicht alleine zu sein).

LG

Antwort
von chrischi599, 8

Also ich denke eher dass sie rausgefunden hat das dass zwischen euch nicht das richtige für sie ist. Klingt hart aber die sieht situation ist aus deiner perspektive verdreht du erzählst nämlich grade aus der perspektive von dem freund ex-freund den du so hast.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community