Frage von kleinerluchs, 31

Wie kann ich die anfangsgeschwindigkeit berechnen, wenn die strecke und die reibung, durch die der körper zur ruhe gekommen ist gegeben habe?

Die aufgabe lautet: wie gross war die anfangsgeschwindigkeit eines fahrzeuges, das längs einer waagrechten strecke von 200 m infolge der reibung (y (mü) = 0.02) zur ruhe kommt?

Antwort
von Halswirbelstrom, 15

vₒ = √(2·µ·g·s) ≈ 8,86m/s ≈ 32km/h

LG

Kommentar von kleinerluchs ,

Danke. Von wo weiss ich g?

Kommentar von Halswirbelstrom ,

g = 9,81m/s²

Antwort
von Tesaroller420, 20

Am Besten schaust du in deinem Schulheft nach, da solltest du die Antwort finden ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten