Frage von Nutzernamin, 90

Wie kann ich die Abiturnote selber berechnen?

HalliHallo,

ich möchte gern wissen, wie ich meine Abiendnote berechne. Ich weiß schon wie ich den Durchschnitt errechne ((Durchschnitt der NP-17)/3) ... aber wie verrechne ich meine ganzen Noten mit meinen Prüfungsnoten? Die Noten sind ja unterschiedlich gewichtet, aber wie?

(Lebe in Brandenburg)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von EasDieBurger, 58

Die drei Leistungskurse, in denen du Prüfung schreibst zählen doppelt. Der Rest zählt einfach. Heißt: Wenn du z.B. Mathe, Deutsch, Englisch schreibst bringst du alle Halbjahresnoten mit ein, also insgesamt 12, die aber doppelt Zählen, also 24.

Dann gibt es mehrere Situationen:

- Du hast 11 Fächer, nach 2 Jahren darin 44 Noten, musst also zwei streichen,

- Du hast 12 Fächer, nach 2 Jahren darin 48 Noten, musst also sechs streichen,

- etc.

Du siehst, von den einfach gewichteten Fächern darfst du nur 42 Noten einbringen und musst den Rest streichen. Ganz egal wie der Durchschnitt der einzelnen Fächer aussieht, du streichst einfach die schlechtesten. Du hast z.B. In Musik 9p,13p,14p,13p und in Geo 8p,9p,8p,9p. Dein Durchschnitt würde sich in Musik weiter heben, wenn du die 9p streichst, anders als wenn du in Geo die 8p streichst. Letztendlich zählt aber nicht der Durchschnitt der einzelnen Fächer, sondern die Noten an sich. Also lieber die 8p in Geo streichen, sonst schießt du dir ins eigene Bein.

Nicht streichen kannst du Mathe, Deutsch, eine Fremdsprache, alle Prüfungsfächer.

So die einfache Noten und die doppelten sind insgesamt 30+24=54. Dann kommen die Prüfungsnoten. In der Regel schreibst du in vier Fächern, wenn du ein zusätzliches, fünftes Prüfungsfach hast, bekommst du logischerweise fünf noten.

- Bei vier Prüfungsnoten zählt jede fünffach

- Bei fünf Prüfungsnoten zählt jede vierfach

also letztendlich 20 Noten. (30+24=54+20=74)

So sind erstmal die Grundzüge geklärt. Um jetzt deine Note auszurechenen rechnest du einfach:

(addiere alle LK-Prüfungsfächer)*2+(addiere die restlichen Fächer)*1+(addiere die vier Prüfungsnoten)*5

bzw.

(addiere alle LK-Prüfungsfächer)*2+(addiere die restlichen Fächer)*1+(addiere die fünf Prüfungsnoten)*4

Die Summe sollte zwischen 300 und 900 liegen und du kannst die Note auf einer Tabelle suchen, oder du rechnest weiter:

SUMME durch 74; dann (17- ERGEBNIS) durch 3

Fertig!

Bei meiner Exildatei sieht das so aus:

=(17-((SUMME(B17:B20)*5+(SUMME(B2:E4)*2+SUMME(B5:E13)))/74))/3

Antwort
von lhurana, 68

http://www.abicalc.net/abirechner

Kommentar von Nutzernamin ,

Ja gut, "Abirechner" kann ich auch googlen, aber es geht mir um das "Wie rechne ich die Note?", nicht "Wo lass ich die Note berechnen?" und bei abicalc gibts auch nichts für Brandenburg

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten