Frage von gelbi, 15

wie kann ich die Adresse eines Privaten Verkäufers ermittel?

Hallo, habe Ware eines Privaten Internetverkäufer erworben, mit Paypal bezahlt und sitze jetzt ohne Ware da. der Verkäufer erzälte anfangs das die Ware unterwegs sei nun Antwortet er gar nicht mehr. heute habe ich gesehen das er die Ware ( eher speziel hatt man Privat nicht mehrfach im Keller liegen) auf einer Internetplattform wieder zum Verkauf anbietet. Selbe anzeige anderer Preis und andere Lieferzeit. Käuferschutz bei Paypal habe ich beantragt, ob da was rumkomt weiß ich nicht. wie kann ich an die Adresse des Verkäufers kommen? habe nur den Paypal nutzernahmen so wie den mitgliedsnahmen den er beim Auktionshaus benutzt und den Ort den er dort als Artikelstandort angibt. dann wüsste ich gerne ob er die Ware überhaubt anbieten darf, Rechtlich ist die ja mir , habe sie ja bezahlt. macht er sich da vieleicht Strafbar? hoffe auf brauchbare Antworten. mfG

Antwort
von Lavendelelf, 8

1. Wenn du auf ebay etwas kaufst, bekommst du eine e-mail von ebay, zur Abwicklung. In dieser e-mail steht die Adresse des Verkäufers.

2. Wenn der Verkäufer den Versand nicht nachweisen kann (mit Nachverfolgungsnummer) erhälst du auf jeden Fall Käuferschutz von PayPal.

3. Wenn es sich bei dem Artikel nicht um ein Unikat handelt, kann der Anbieter den Artikel theoretisch auch zweimal besitzen. Er kann ihn also auch ein zweites mal anbieten.

Antwort
von PilleniusMC, 8

Nein er macht sich nicht strafbar, aber normalerweise hast du 14 Tage Widerrufsrecht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten