Frage von Feuermaedchen00, 168

Wie kann ich der magersüchtigen Schwester meiner Freundin helfen?

Hallo! Ich habe die beiden heute besucht, und habe die Schwester gar nicht mehr wiedererkannt. Man sieht jeden Knochen, ihr Gesicht hat sich extrem verändert und sie konnte nochnichtmal lange eine Flasche tragen weil ihre Hände so rissig sind. Ich habe sie gefragt was mit ihr los ist und sie sagte, dass sie nicht darüber reden will und dass sie sich so wohl fühlt. Sie wollte immer schon dünner sein, obwohl sie schon immer sehr dünn war, ausserdem hat sie keine Freunde und kann eigentlich mit niemandem reden. Naja jedenfalls habe ich dann ihre Schwester gefragt ob sie behandelt wird, und sie sagte: nein, sie redet nicht. Was kein Wunder ist, denn in dieser Familie sieht man es für normal an nichts zu sagen nichts zu fragen und sich für nichts zu interessieren. Aber sie meinte, dass ihre Schwester in 10 Tagen einen Termin hat. Jetzt mache ich mir Sorgen ob das nicht zu spät ist, denn sie hat sich schon in einem Monat so runtergehungert, dass sie nur noch ein Skelett ist. Kann ich irgendetwas machen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Thaliasp, 138

Wo hat sie denn einen Termin? Ich hoffe doch dass das der Hausarzt oder ein Psychologe ist. Allein kannst du leider nicht viel tun. Du hast es ja erlebt, sie will nicht reden, sie hat dicht gemacht.
Das familiäre Umfeld scheint ja auch nicht so toll zu sein.
Bedrängt die Schwester nicht, das bringt nichts. Wenn du sie siehst kannst du höchstens mal beiläufig fragen, geht's dir nicht gut, du bist ja sehr dünn geworden.

Kommentar von Thaliasp ,

Danke für das Sternchen. Ich hoffe dass der Termin die Wende zum Guten bringt. Ich weiß, es ist ein langer Kampf. Ich selber habe es ein Kampf um jedes Kilo genannt. Ich wünsche euch alles Gute.

Antwort
von 8xLoVex8, 26

Wenn die Leute selber sich nicht helfen lassen wollen, kann man meist nicht viel machen auser halt immer wieder das Problem ansprechen 

Viel Erfolg und Gesundheit 

Antwort
von unbekanntbeste, 132

Hmm, das ist echt mies. Du könntest ihr sagen das du dir echt sorgen machst & es sehr ungesund ist . Vielleicht könntest du sie ja mal zu einem essen einladen. Ohje,ob magersüchtige zum essen gehen,weiß ich nicht,sorry. Aber sonst könntest du glaube ich nichts machen...sie hat ja bald eh ein termin, mach dir keine sorgen ,ihr wird bestimmt geholfen 

Kommentar von Thaliasp ,

Ein Mensch mit Magersucht zum Essen einladen bringt nichts. Es braucht professionelle Hilfe.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten