Frage von monkeyman12, 36

wie kann ich denn nur besser einschlafen?

hey, zur zeit ist es ganz schlimm bei mir mit einschlafen :( ich liege oft stundenlang wach obwohl ich früh in bett geh und dann roll ich mich ewig hin und gher. oft hab ich auch schweißausbrüche und decke mich auf. wenn ich ne weile so daliege fang ich wieder an zu frieren. dann decke ich mich wieder zu und der kreislauf geht von vorn los. irgendwie macht es mich total verrückt und ich stresse mich nur noch mehr und reg mich dann so über mich auf, dass ich nicht schlafen kann. kennt ihr das und was macht ihr gegen schlafprobleme?

Antwort
von zahlenguide, 14

1. jedes licht, das heller ist als der Halbmond meiden (z.B. schon beim Zähneputzen)

2. kann man, aber muss man auch nicht unbedingt, sich das Schlafhormon Melatonin aus der Apotheke holen

3. lege dich entspannt hin, lege deine Hand aufs Herz und konzentriere dich nur auf dein Atem oder deinen Herzschlag. Nach ca. 15 Minuten dämmerst Du so ein.

4. Wenn Du mal viel im Kopf hast, kannst Du Dir spontan eine Comicreihe ausdenken (z.B. Mickey Maus) und selbst eine Figur in einer eigenen Geschichte werden. Die Geschichte soll sich in deinem Kopf spontan entwickeln können und nicht durch intensives Nachdenken entstehen. Oft träumt man dann später noch ein bisschen von seiner eigenen Geschichte.

Kommentar von monkeyman12 ,

wenn ich auf meinen atem höre dann fällt mir immer auf das meine nase pfeift oder sowas und dann geht die kriese von vorn los :(

das mit dem herz werd ich mal testen. danke.

Kommentar von zahlenguide ,

vielleicht ist dein Hirn auch derzeit Reizüberflutet und Du musst mal drei Gänge runterschalten. Besonders ein hoher Medienkonsum kann das Hirn schnell überfordern. Kauf dir vielleicht für solche Nächte nochmal ein Päckchen Melatonin. Ich habe für solche Fälle auch einen preiswerten (8 Euro) Ventilator. Der macht regelmäßige Geräusche auf die ich mich konzentrieren kann und gerade im heißen Sommer sehr angenehme Luft. Wenn die Luft über den Rücken streicht, ist das sehr angenehm und beruhigend. So ein Gerät kann so oder so nicht schaden und ich habe es schon seit 4 Jahren. Funktioniert tadellos.

Antwort
von KatzenEngel, 19

Ich kenne das nur zu gut. Also ich habe nachts immer das Fenster offen (wohne im 3.Stock), sonst könnt ich gar nicht schlafen.

Hm, ich habs leider auch schon mit Pillen probieren müssen, da bei mir die Schlafstörungen schon chronisch sind :(

Du solltest abends nicht mehr zuviel im Smartphone lesen habe ich gehört (ich selbst mache das sowieso nicht), vielleicht eher vor dem Schlafen ein bisschen Bewegung an der frischen Luft?

Antwort
von juliavoo, 22

Ich würde vielleicht mal zu deinem Hausarzt schauen. Blut abnehmen lassen und so weiter.

Hast du Stress, Probleme die dich belasten o. Ä. ? Kann vielleicht auch daran liegen.

Wenn beim Hausarzt alles positiv ist, dann vielleicht in ein Schlaflabor, dort können die so etwas rausfinden.

Antwort
von Gilbert56, 12

Geh einfach später schlafen. Wenn du so früh noch nicht müde bist, kannst du natürlich nicht einschlafen  und quälst dich dann so rum. Sieh vielleicht fern, bis du wirklich müde bist und dann schläfst du vielleicht sofort ein. Mir würde es auch so gehen, wenn ich um 10 schlafen gehen würde, aber um 12-1 schlafe ich sofort.


Kommentar von monkeyman12 ,

wenn ich später schlafen gehe schlafe ich noch später ein das hab ich schon ausprobiert. ich muss morgens immer um 6 raus und zur schule und dort bin ich dann immer mega müde :(

schönes avatar hast du xD

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community