Frage von Foffinho, 67

Wie kann ich den Wattverbrauch von einem Gerät berechnen?

Hallo,

Auf einem technischem Gerät stehen ja meistens die Ampere und die Voltzahl. Kann ich damit ausrechnen wieviel dieses Gerät mich im Jahr kostet, also die kW ausrechnen?

Expertenantwort
von Peppie85, Community-Experte für Strom, 27

nicht unbedingt. es gibt geräte, z.b. PC, Kühlschrank, waschmaschine, elektroherd, bei deinen zwar ein anschlusswert angegeben ist, aber der tatsäcjliche verbrauch je nach auslastung und art der nutzung schwankt...

wenn du was konstantes hast, wie eine Leuchte, oder eine nicht thermostatisch geregelte heizung, dann kann man Leistung mal zeit nehmen. das Problem dabei ist aber, dass man aus spannung und strom nicht unbedingt die Leistung berechnen kann...

230 Volt x 10 Ampere ergibt 2300 Voltampere. watt sind das aber nur bei glühlampen oder Heizungen. bei Motoren, PC Netzteilen etc. ist die wirkleistung (watt) etwas niedriger...

und dann stellt sich natürlich die frage, wie viele stunden übers jahr das betreffende gerät läuft...

lg, ANna

Antwort
von dompfeifer, 35

Es gelten die Maßeinheiten für

Spannung - Volt (V)

Stromstärke - Ampere (A)

Leistung - Watt (W) bzw. Kilowatt (kW)

Energie - Kilowattstunde (kWh)

Leistung = Spannung mal Stromstärke

Energie = Spannung mal Stromstärke mal Zeit bzw. Leistung mal Zeit

Abgerechnet wird am Elektrozähler die elektrische Energie, gemessen in kWh.

Antwort
von UlrichNagel, 33

Du verbrauchst keine Leistung sondern Energie! Der Stromverbrauch steht auch kaum auf dem Leistungsschild, sondern eben die Geräteleistung und die Spannung. Mit der Leistung ist auch der Strom geregelt, welchen das Gerät aus dem Netz zieht!

Die verbrauchte Leistung berechnet sich aus E = P * t, also wie lange im Jahr das Gerät angeschaltet war! Du kannst also nicht vorher sagen, was das Gerät dich im Jahr "kostet".

Antwort
von KeesK, 20

Die Amperezahl die auf dem Gerät steht hat mit der wirklichen Verbrauch wenig zu tun. Das ist nämlich der Anschlusswert.

So kann es sein dass auf einen Kühlschrank einen Anschlusswert von 10 A steht. Warum? Weil der Kompressor des Kühlschranks kurz nach einschalten einen hohen Strom braucht, der Strom dann aber sinkt bis zum normalen Verbrauchswert.

Wenn man bei so einem Gerät anhand Strom (10 A) und Spannung (230 V) das Verbrauch berechnen würde, käme man auf 2300 Watt, wo das Gerät in wirklichkeit nur einen Schimmer davon verbraucht!

Es gibt zwei Möglichkeiten den jährrlichen Verbrauch zu finden:

1. In den Angaben / Prospekten des herstellers schauen war er angibt.

2. Messen mittels Energiemessgerät.

Antwort
von ibinSchwoab, 31

Strom mal Spannung gibt die Leistung in Watt.

Kommentar von ibinSchwoab ,

Die Leistung dann mit der Zeit (in Stunden) multiplizieren, die das Gerät läuft. Des gibt die Energie in Wh oder kWh

Kommentar von KeesK ,

Das ist an sich richtig, aber der auf dem Gerät angegebenen Stromzahl (Ampere) hat nichts zu tun mit dem Verbrauch, sondern ist der Anschlusswert: wie dick sollten die Kabel sein und wie hoch sollte abgesichert werden.

Wenn man diesen Strom x Spannung berechnet bekommt man viel zu hohe Verbrauchswerte!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten