Frage von wastedlive, 26

Wie kann ich den Unterschied zwischen Rückenschmerzen und Nierenschmerzen erkennen?

Hey zusammen,

Heute habe ich gemerkt das ich schmerzen habe. Zwar hinten beim Rücken aber unten richtung Po auf der Seite wo die Nieren in etwa liegen. Dort wo das Becken ca ist einfach hinten am Rücken. Aber da es auch dort ist wo die Nieren sind, kann ich nur schwer sagen, ob es jetzt Rückenschmerzen einfah weiter unten oder Nierenschmerzen sind? Ich habe heute viel gesessen, aber ich war auch noch draussen und habe mich bewegt und nebst dem Malen und TV gucken habe ich heute in der Wohnung auch noch bisschen was gemacht.

Nun ist es aber so das ich eine Skoliose habe. Das ist eine Wirbelsäule verkrümmung. Statt das sie leicht gerade ist macht so ein S. Ich bin aber ,,nur" bei ca 20-24 grad wenn man es ausmisst (für die die sich damit auskennen) und normal müsste ich irgendwas mit 10 Grad oder unter dem sein. Aber es ist jetzt nicht so schlimm wie 40 oder 60 Grad.

Aber nebst dem habe ich auch Magersucht und bin seid 3 Jahren eben im Untergewicht. (Ich bin in Behandlung bevor gesagt wird das ich eine Therapie oder was auch immer machen muss, war auch schon in Kliniken) und ich weiss das bei Magersucht Nierenschäden auftreten können/könnten.

Nun ich möchte eher eben wissen wie ich sowas unterscheiden kann? Ich habe kein Plan wie man sowas unterscheiden kann ausser einmal bei einem Arzttermin meinte sie wenn sie so mit der Kante von der Hand beim Becken wo die Nieren etwa sitzen so leicht drauf ,,schlagen" und wenn es dann weh tut dann seien es die Nieren? Aber ich meine Rückenschmerzen spürt ja auch jemand wenn man dort masieren würde oder so.

Ich weiss das ihr wahrsxheinlich sagt das ich zum arzt gehen sollte, aber heute oder Morgen gehts nicht wenn dann erst Dienstags darum möchte ich es nun einfach mal hier fragen.

Danke fürs Lesen und Antworten.

Schönen sonntag abend noch. :)

Antwort
von Nashota, 13

Nierenprobleme sind meist mit Begleiterscheinungen verbunden, zum Beispiel Fieber, Druckempfindlichkeit, Koliken oder Blut im Urin, wenn zum Beispiel eine verschleppte Blasenentzündung ursächlich ist.

Antwort
von turtlemania2010, 15

Huhu!

Also die Nieren liegen wesentlich höher, etwa hinter dem unteren Rippenbogen! Klopf mal in diesem Bereich....kann schon sein, dass es Rückenbeschwerden sind. Bei Magersucht bauen sich auch die Muskeln ab und vielleicht hat Dein Rücken nicht mehr genug Unterstützung durch die Muskulatur.

Ab zum Arzt ;-)

Alles Gute,

turtle

Kommentar von wastedlive ,

Meine muskeln haben sich nicht abgebaut ;) das kann ich mit einer speziellen waage beim arzt im Kh ausmessen und ich bin leicht unter dem durchschnittlichen bereich wo ich sein sollte, aber er sagte das ist trotzdem gut fpr das das ich untergewichtig bin. Ich habe bei muskeln auch nie irgendwie probleme gehabt.

Aber wirklich besorgt bin ich nicht weil ich denke morgen wird es wieder gut sein ^^

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community