wie kann ich den üblen Geruch an der Biotonne beseitigen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo Gerusche,

1/4 Flasche Essigreiniger (Aldi oder Hit für 36 Cent) reinspritzen.

Keine gekochten Küchenabfälle in die Biotonne, obwohl sie eigentlich zum Biomüll gehören. Die kommen bei mir im zugeknoteten Plastikbeutel in die Restmülltonne.

Ab und zu eine Lage zusammengeknülltes Zeitungspapier in die Tonne.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst die Tonne mit kochend heißem Wasser zur Hälfte füllen, vier Röhrchen Coregatabs (die billigen aus dem Aldi) hineingeben und auflösen. Das Wasser den ganzen Tag drin stehen lassen. Danach auskippen und die Tonne einen weiteren Tag mit offenem Deckel lüften.

Dann alle Biosachen nur noch dick in altes Zeitungspapier eingewickelt in die Tonne geben. Dann entsteht erst gar nicht so ein Geruch. Die Tonne nur in den Schatten stellen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Reinigung mit Gebissreinigertabletten hört sich gut an. Für spätere Benützung kauf Dir im Gartenmarkt einen Sack "Urgesteinsmehl", der kostet nicht viel. Immer wieder eine dünne Lage von dem Urgesteinsmehl auf den Abfall stäuben - das sollte helfen, Gestank zu vermeiden. LG, Schurlioma

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

10 liter chanel no. 5 einwirken lassen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tu ein bisschen Kalk hinein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?