Frage von TABLETSIMON, 25

Wie kann ich den Ubutut Bootloader überspringen?

Ich habe Windows 7 und 10 auf meiner 1TB Platte. Ubuntu 16.04 auf meine 256GB Platte. Das mit dem Bootloader/Auswählen des OS ist alles unter Windows 10 geregelt. Aber wenn ich Ubuntu auswähle und starte, kommt dann noch mal der Ubuntu Bootloader, der fragt, ob ich zu Windows 10 oder Ubuntu booten will. Wie kann ich den überspringen?

Antwort
von Jack63G, 16

Den kannst du gar nicht überspringen, weil der Bootloader von Windows nun mal kein Linuxsystem starten kann !  Der Linuxbootloader dagegen ( meisst grub2 ) kann dagegen sehr wohl auch Windowssysteme starten !

Man kann ihn zwar nicht überspringen, aber die Konfigurationsdatei von Grub kann man bearbeiten !  Das ist eine Textdatei.  Nur root darf die Datei bearbeiten,  bei Ubuntu also sudo., oder im Root-Terminal...

/boot/grub/grub.cfg

oder

/boot/grub2/grub2.cfg

oder ählich, je nach Konfiguration...

In der Konfigurationsdatei von Grub gibt es eine Zeile:

Timeout 5

Ändere den Wert auf 0 und speichere die Datei ab.  Beim nächsten Start wird der Bootloader nur noch kurz, oder gar nicht mehr zu sehen sein...

Kommentar von TABLETSIMON ,

Ich meinte nicht den Bootloader, sorry. Ich meinte da, wo man (In diesem Ubuntu-lila) auswählen kann, welches System mann starten kann. Und unter Windows habe ich Ubuntu mit EasyBCD in diese hellblaue Liste eingetragen. Aber wenn ich wieder daheim bin, werde ich dass  mit dem Timeout 0 mal probieren.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community