Frage von Japrilshipper, 32

Wie kann ich den Schüleraustausch mit meiner Ex-besten Freundin überleben?

Im Herbst mache ich zusammen mit meiner Ex-besten Freundin einen Schüleraustausch und verbringe dann drei Wochen mit ihr in derselben Gastfamilie. Wir haben das drei Monaten geplant, bevor wir einen Riesenstreit hatten. Was soll ich tun, ich kenne dort niemanden?

Antwort
von regex9, 13

Na und, sie doch sicherlich auch nicht. Ihr könnt ja mal versuchen, euch wieder auszusöhnen. Ansonsten- wozu machst du diesen Austausch denn? Genau - um neue Menschen kennenzulernen. Würdet ihr nur untereinander bleiben, würde sich der Austausch kaum lohnen.

Antwort
von Heidrun1962a, 4

In der Gastfamilie bist du die wenigste Zeit. 

Antwort
von MondscheinStern, 18

Rede mit ihr darüber. Wie sie das sieht und ja, vielleicht werdet ihr euch einig werden. Reden ist das beste, was du da machen kannst. Könnt euch da ja nicht immer aus den Weg gehen, das geht einfach nicht. 

Kommentar von Japrilshipper ,

Ich würde ja mit ihr reden, aber das kann man mit ihr einfach nicht. Sie ist unglaublich stur und gehässig

Übrigens sorry das ich deine Antwort als schlecht bewertet habe, aber ich bin neu hier und habe keinen Plan😅

Kommentar von MondscheinStern ,

Kein Thema, das sehe ich eh nicht ob sie negativ bewertet wurde:)  Hmm was ist, wenn einer von euch da nun nicht hingeht? Also das ist doch keine Option wenn ihr euch zerfleischen würdet dort und nur streiten. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten