Frage von DreamNlazy, 90

Wie kann ich den Router-USB-Speicher für die Dreambox freigeben?

Wie schon oben in der Frage zu lesen ist, möchte ich den Speicher an meinem Router für die Dreambox im Wohnzimmer freigeben, nur bekomme ich das nicht ganz hin.

  • Die Dreambox ist eine DM800, im LAN unter 192.168.1.3 (Statisch) - Verbindung ist OK

  • Mein Router ist ein Speedport LTE 2 unter 192.168.1.1 ( Statisch)

Im Router ist der Stick freigegeben als Netzlaufwerk Z.

Ich würde nun gerne mit meinem PC Videos und Bilder auf den Stick per PC laden, um somit mit der DB auf die Dateien zugreifen zu können.

Ich muss noch dazu Anmerken, was ich nicht verstehe: Der Stick ist FAT32, im Netz zeigt der PC mir den als NTFS an und ich brauche aber ext3 oder ??

Es wäre nett , wenn sich jemand findet, der mich aufklären könnte, wie ich den Stick nun für alle Geräte entsprechend verfügbar machen könnte.

Vielen Dank und schöne Grüße !!

Antwort
von Telekomhilft, Business Partner, 63

Hallo DreamNlazy,

ich habe hier einen Vorschlag für dich, wie du den Speedport LTEII als Mediaserver nutzen kannst. Bitte geh über die Routermenüpunktepunkte "Einstellungen - USB-Managment - Benutzereinstellungen" in die Benutzerliste. Dort kannst du via "Element hinzufügen" deinen Stick einpflegen und solltest somit alles nutzen können.

Viele Grüße und einen schönen Abend noch für dich.

Eva M. von Telekom hilft

Kommentar von DreamNlazy ,

Hallo und danke ! Im Router habe ich den Stick bereits auf diese Weise freigegeben. Mit dem PC kann ich Ihn ja lesen und beschreiben. Nur in der Dreambox kann ich Ihn um Netzwerk nicht ausfindig machen und mounten. In der Dreambox finde ich als einziges Laufwerk nur das Speichermedium, daß direkt am Gerät angeschlossen ist. Aber kein Netzlaufwerk. LG

Antwort
von Culles, 67

Hallo,

wenn du auf deinem PC in der Adressleiste des Dateimanagers \\192.168.1.3\Freigabename eingibst, kannst du auf die dort gespeicherten Daten zugreifen.

LG Culles

Kommentar von DreamNlazy ,

Im PC habe ich das Laufwerk ja schon als "Z" , es geht mir einzig darum mit der Dreambox ebenfalls darauf zuzugreifen, sowie mit anderen Linuxbasierten geräten, Linux, Android etc.. damit ich Medien Streamen kann, die ich zuvor mit dem PC upgeloadet habe.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten