Frage von Sanni611, 69

Wie kann ich den Radioempfang meines Autos verbessern?

Wie kann ich den Radioempfang meines Seat Ibiza 6Js verbessern? Es ist das Standardradio ab Werk eingebaut. Leider kenne ich mich gar nich aus und würde gerne meine Lieblingssender (AFN Eagle, YouFM, ...) besser empfangen, da sie manchmal rauschen. Braucht man eine neue Antenne oder so? Ein neues Radio kommt kostentechnisch nicht in Frage und etwas externes, das ich irgendwo am Radio anschließen muss und extra einschalten muss, auch nicht. Danke schon mal!

Antwort
von DG2ACD, 50

Die originalen Radios der Konzernmarken, zu denen auch Seat gehört, sind sehr gut. Dennoch erlebe ich unter Freunden und Bekannten, immer wieder, dass jemand sich über den schlechten Empfang beklagt.

Bei mir am Funkmessplatz funktionieren sie dann einwandfrei. Also ist Fehlersuche im Auto angesagt. Früher gab es immer eine Antenne auf dem Kotflügel, in der Regel etwa eine Halbwelle. Es ging kaum perfekter. Aber der Kunde will am liebsten ein Auto ohne Antenne, was dazu führt, dass die Antennen immer kleiner wurden.

Erst waren es Dachantennen, der 16V hatte sie als erster, daher nannte man sie 16V-Antenne ;-) Sah spotlich aus, hatte einen sportlichen Namen. Der Kunde war zufrieden. Immerhin war die Antenne noch immer eine aufgewickelte Viertelwelle und bereits mit Empfangsverstärker, der elektrisch versorgt wreden musste.

Inzwischen soll ein Auto am besten keine Antenne mehr haben, also versucht man die Physik zu überlisten, auf dem Dach ist lediglich nur noch ein Stummel oder ein Noppen zu sehen.

Es hilft nichts, Dein Empfang war sicher einst gut und so soll er auch wieder werden. Ich würde als erstes den Antennenstecker direkt am Radio überprüfen. Nach meinen Erfahrungen ist es meist damit erledigt, den mal wieder richtig anzulöten oder auszutauschen.

Ist das Versorgungskabel für den Antennenverstärker richtig am Radioausgang angeschlossen?

Die beiden Punkte sind leicht überprüft. Wenn alles gut  ist, wirds schwieriger, denn Du musst an die Dachantenne, also Himmel raus oder zumindest teilweise. Je nach Himmel. Das Koaxkabel an der Antenne ist meist im besten Zustand, aber manchmal ist der Stecker da oben ab oder lose. Evtl ist aber auch der Empfangsverstärker indutten.

Den Aufwand mit der Dachantenne würde ich nicht treiben wollen. Ich würde, nachdem die ersten beiden Schritte erfolgreich erledigt sind, probieren ob das Radio mit einer anderen Antenne gut funktioniert, wenn das der Fall ist, würde ich eine Scheibenklebeantenne einbauen.

Expertenantwort
von Bswss, Community-Experte für Musik, 43

Die meisten Sender von AFN Eagle  sind nur sehr schwach, d.h. für ein sehr eng begrenztes Gebiet   gedacht, deshalb wirst Du optimalen Empfang nur in Nähe des Sendestandortes haben.

Wenn Du Deine Antenne herausschrauben kannst, wird es sicher möglich sein, beim Fachhändler eine stärkere, einschraubbare  Antenne zu bekomemn.

Antwort
von yufkabrot, 39

du kannst als antenne ein langes und dickes kabel benutzen. Sollte als gute Übergangs lösung funktionieren

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community