Frage von samuelkeanik83, 82

Wie kann ich den Laptop Lüfter reinigen?

Hallo , mein Lüfter bzw hinter dem Lüfter wo die Lamellen sind befindet sich wahrscheinlich sehr viel Dreck. Wie bekomm ich den weg? Habe Angst mein Rechner kaputt zu machen wenn ich ihn aufschraube.

Expertenantwort
von netzy, Community-Experte für Computer & PC, 32

mit Druckluft (gibt es auch in Dosen) bzw. mit dem Staubsauger absaugen, allerdings hilft dies meist nicht wirklich, da dies durch die Lamellen selten rausgeht, auch solltest du dabei das Lüfterrad blockieren, damit dieses nicht mitdrehen kann

optimal ist es den Lappi soweit zu zerlegen, das du an die Lüftung/Kühlung rankommst und dann reinigst, das ist je nach Modell einfach bis schwierig

mit der Modellbezeichnung findest du normal auch Anleitungen dafür

Kommentar von samuelkeanik83 ,

Danke :) aber was kann passieren wenn man das Rad einfach drehen lässt?

Kommentar von netzy ,

das das Lüfterlager einen Schaden abbekommt und dadurch dann der Lüfter laut wird. einfach mit einem nach Möglichkeit nicht metallischem dünnen "Stäbchen" festhalten beim Saugen/Blasen

eine, wie hier teilweise beschriebene Spannung durch Generatorwirkung, kannst du normal außer acht lassen, da diese so gering ist und beim kleinsten Widerstand "zusammenbricht"

Antwort
von playzocker22, 22

Es kommt auf das Laptop Modell an. Bei samsung laptops muss man meistens die tastatur+touchpad entfernen und dann das ganze mainbkard rausnehmen um da ranzukommen. Bei acer oder medion kann man einfach einen deckel lösen und den lüfter rausnehmen.

Kommentar von samuelkeanik83 ,

Habe einen Sony

Antwort
von Maxiii00, 18

Würde mich erkundigen wo der Lüfter bei deinem Laptopmodell sitzt und wie man ihn ausbaut ist von Laptop zu Laptop verschieden wenn du ihn ausgebaut/freigelegt hast mit Druckluft reinigen gibts im Baumarkt als Spray oder du bittest einen Kumpel der nen Kompressor hat den mal schnell durchzublasen :)

Antwort
von Thebestasker, 36

Hey,

wenn du nicht wie ein Waldarbeiter auf dem Laptop rumhackst, sollte eigentlich nichts passieren.

Alles was du brauchst, sind Werkzeuge, Pinsel, vielleicht Druckluftspray und ein bisschen handwerkliches Geschick.

Anders kommst du nicht an den Lüfter. Oder du hast einen Bekannten/Verwandten der sich mit soetwas auskennt.

MFG

Antwort
von KaiBerg, 26

Ums Aufschrauben kommst du fast nicht drum rum... Wenn du ein paar Tipps befolgst, dann geht das eigentlich ganz einfach und ist nicht schwer. Aufschrauben Akku abklemmen und vorher an einen Heizkörper erden, dann mit Druckluft (z.B. aus der Dose) reinigen, dabei aber den Lüfter festhalten!

Kommentar von samuelkeanik83 ,

Danke, aber wieso muss man den festhalten bzw was kann da kaputt gehen?

Kommentar von KaiBerg ,

Ein Motor / Lüfter ist auch ein Generator, wenn du ihn drehst und das könnte nicht gut für das Mainboard sein

Antwort
von mavmc, 22

Hay eine Socke vor den Staubsauger Kopf und am Lüfter Halten oder halt aufschrauben wo du auch so gut wie alles raus bekommst (ps habe beide Sachen schon oft gemacht und es kann eigtlich nicht passieren außer Man ist echt ein bissle blöd) LG Marvin

Antwort
von VFL19Wolfsburg, 13

druckluft pressluft oder wie auch immer es sich nennt

Expertenantwort
von FaronWeissAlles, Community-Experte für Computer, 24

Druckluft

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten