Frage von Nordlicht1990, 90

Wie kann ich den Kopf frei bekommen?

Habe zur Zeit ziemlich den Kopf voll, einfach mit normalen Alltagsdingen. Das merke ich privat zuhause, dass ich oft leicht reizbar bin. Auf Arbeit, dass ich demotiviert und unkonzentriert bin. Und im Sport (Fußball) dass ich in spielen usw einfach nicht 100% bei der Sache bin. Immer denke ich über irgendwelchen sche* nach, echt über Mist. Total absurde Dinge manchmal, dass lenkt mich oft ab, folglich bin ich unkonzentriert und entwickle dann manchmal sogar eine Art Ängste oder sowas.
Jedenfalls nervt mich das extrem und schränkt mich manchmal sogar im Alltag ein :(

Vielleicht hat jemand ein paar Tipps wie ich einfacher abschalten kann und im Alltag den Kopf frei bekommen kann. Und ich rede nicht von "Urlaub machen" oder sowas.

Antwort
von Zahnspangengirl, 25

Am besten machst du mal eine Pause von deinem normalen Alltag und fährst mal weg.Es muss jetzt nicht so ein überaus teurer Urlaub in der türkei oder so sein, sondern du kannst auch ganz einfach mal zu verwanten oder Freunden fahren die weiter weg sind.Aber wenn du keine Zeit und Geld dafür hast, dann geh einfach mal eine Runde spazieren.

Aber denk immer daran, auch wenn jetzt mal eine schlechte Zeit ist, wird es bald besser. Jedes Leben hat seine hochs und tiefs. ;)

Antwort
von dilare, 38

Joggen mit Musik hilf,Aufräumen,durch Fotoalben gehen,Kochen(etwas exotisches),ein Buch schreiben (z.B auf Wattpad)—generell etwas kreatives wie z.B eine Leinwand kaufen und jeden Tag etwas kleines drauf malen bzw. generell malen/zeichnen,Yoga,in den streichelzoo gehen oder wenn möglich ein Tier anschaffen(Hund,Katze,Hamster...),mit Freunden darüber reden,das aufschreiben worüber du nach denkst vllt geht es dir aus dem Kopf und und und

Kommentar von Nordlicht1990 ,

Danke für die vielen Tipps :)
Laufen tue ich genug in der Woche, durch mein Training. Und einen Hund haben meine Freundin und ich auch :)

Antwort
von Kl3ks, 39

Sport machen hilft mir immer besonders! Als ich mache mir Musik rein und jogge einfach mal ne Runde. Lesen oder einfach mal was mit Freunden machen hilft auch sehr gut ! c:

LG

Kommentar von Nordlicht1990 ,

Der Sport an sich hilft mir auch, das Training ist immer ein guter Ausgleich. Komischer Weise im Spiel ist das anders, da setze ich mich selbst unter Druck und kann dann nicht die Leistung abrufen, wie ich es normalerweise könnte

Kommentar von Kl3ks ,

Ich hab selbst mal gespielt und hatte ungefähr das gleiche... Ich hab mir einfach vorgestellt das sei nur ein Training bzw. Trainingsspiel ^^

Kommentar von superlolly ,

Ich weiß was du meinst,ich glaube du musst einfach ein bisschen "runter fahren!" und nicht so viel von DIR erwarten... dann macht es auch wahrscheinlich wieder mehr Spaß? :) @Nordlicht

Kommentar von Nordlicht1990 ,

@ Kl3ks ..auch eine Möglichkeit, werde ich mal versuchen :)

@Superlolly , das stimmt wohl, aber gerade dieses "runter fahren" gelingt mir eben nicht so recht.

Antwort
von OIivix, 25

Frische Luft
Draußen laufen gehen
Meditieren
Yoga
Sport

Kommentar von Nordlicht1990 ,

An Meditation hatte ich auch schonmal gedacht. Und wäre denke ich auch einen Versuch wert.

Meinst du, das kann man einfach so als Leihe "erlernen" und vernünftig durchführen?

Antwort
von superlolly, 39

Hey:-)

Versuche an was Schönes zu denken,und nicht so sehr darüber nachzudenken was andere über dich denken mögen.Denn darüber denke ich zu oft nach,und das stört einfach so sehr,weil ich im Prinzip weiß,dass es okay so ist.Ansonten sind mir da keine anderen Tipps bekannt...Ist halt sehr schwer seine Gedanken zu kontrollieren.Und ich glaube man neigt auch dazu einfach über das nachzudenken was passiert ist,obwohl es in den meisten Fällen total unnütz ist,oder sogar einen störenden Faktor hat.

Wünsche dir trotzdem viel Glück :-) !!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community