Frage von SchluppiLuppi, 43

Wie kann ich den Klang einer Mülltonnenmusikanlage verbessern?

Guten Tag,

ich habe mir zwei 150W Boxen vorn in eine Mülltone gebaut, welche über ein Autoradio mit einer Autobatterie betrieben werden. In der Tonne selbst ich noch recht viel Platz, weshalb ich mir überlget habe, den Resonazraum der Boxen durch einen Holzkasten hinter den Boxen zu verkleinern. Auf diese Weise sollte die Tonne nach meiener Überlegung vielleicht besser anhören, da erstes der Deckel nicht mehr mitschwingt und zweitens der Bass vielleicht eher nach vorn gerichte werden würde? Leider habe ich davon nicht die ganz große Ahnung und wäre für Ratschäge sehr dankbar!

Mfg

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von ProfDrStrom, 13

Servus,

alles was Du benötigst um Deinen Boxen den optimalen Klang zu entlocken, sind die Thiele-Small-Parameter der Lautsprecher-Chasis.

Wenn Du die Parameter vom Hersteller hast, kann es los gehen.

Du suchst Dir jetzt ein Gehäuse mit den von Dir gewünschten Eigenschaften, z.B. Knackiger Bass oder abgrundtiefer Bass, etc..

Wenn Du nun weißt welches Gehäuse am ehesten zu Dir passt, suchst Du Dir die entsprechende Gehäuseformel im Netz. Thiele-Small-Parameter einsetzen und ausrechnen. Das Gehäuse kannst Du dann hinter die Chasis in die Mülltonne hinein bauen.

Antwort
von diroda, 12

Aus einer Mülltonne bekommst du wegen den Eigenschwingungen nie einen vernünftigen linearen Klang hin. Sie taugt, wegen dem Volumen und Form, nur für scheppernde Bässe. Ich habe mir 2 Boxen aus je 22qm 25mm OSB-Platten gebaut/verleimt. Es gibt gute Bücher mit den technischen Berechnungen und Bauanleitungen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community