Frage von kawasemi2, 34

Wie kann ich das wieder hinbiegen oder gut machen?

Mir ist grade echt was beschissenes passiert, eine gute Freundin von mir ist grade mit ihren Freund zusammen gekommen und beide haben Depression (mein Freund auch). Da ich lange verhasst mit ihren Freund war habe ich heute das erste Mal freundschaftlich mit ihm geredet nun, irgendwann hatte mir meine gute freundin nebebei mal erzählt das er in der Klinik sogar war, weil ich mir das nicht vorstellen konnte und mein Freund darüberwas wissen wollte habe ich deswegen nachgefragt (mein Freund war selber in einer). Nun hat sich heraus gestellt das es für meiner guten Freundin ihren Freund ein Tabuthema ist, was ich echt nicht wusste... Jetzt habe ich ihr frischen Zusammenkommen vermassellt und er ist sauer weil sie mir das erzählt hat, aber sie hatte es nur mal erwähnt...

Jetzt sind beide sauer auf mich und ich weiß nicht was ich machen soll, ich wusste nicht das es so ein Tabuthema ist ... Habt ihr Idee wie ich mit ihren Freund vielleicht reden kann? (er ist sehr misstrauisch...) Hilfe! :( Ich habe mich bei beiden bereits entschuldigt und fühle mich mega schlecht...

Antwort
von elagtric, 10

Du hast keinen Grund, Dich schlecht zu fühlen.

Du bist nicht Gott, der die Welt nach seinen Vorstellungen und Wünschen erschuf.

Am ehesten hast Du Dich benutzen lassen.

Halte Dich eine Weile aus diesem Kleinkrieg heraus und sei zur Stelle, wenn Du wirklich gebraucht wirst.

Mensch kann sich sehr schnell zerreiben, nur um allen zu gefallen.

Aber um Himmelswillen höre auf, Dich für alle anderen verantwortlich zu fühlen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten