Frage von lilith272, 270

wie kann ich das wieder gut machen, ich habe ihm die nacht versaut und unsere Freundschaft auch noch?

Ich war angetrunken. Wir waren auf einer Party. Den ganzen Abend schon haben ein guten Freund und ich aneinander gehangen. (Er mag mich sehr) Irgendwann hat er dann gefragt ob wir abhauen sollten, und ich habe eingewilligt. Kaum im Bett bei ihm Zuhause, haben wir uns schon geküsst. Es hat mir gefallen. Irgendwann waren wir dann nackt. Alles hat sich gut angefühlt, doch dann habe ich mich verkrampft, uns gesagt ich kann das nicht - es ginge einfach nicht. Wir haben irgendwann doch weiter gemacht, das küssen war schön, auch seinen Körper zu spüren, aber ich konnte nicht mit ihm schlafen, ich konnte einfach nicht. Irgendwann bin ich dann aufgestanden und ins bad und habe mir etwas übergezogen,ich weiß nicht warum ich nichtmal mit ihm reden konnte wir waren doch freunde, ich wusste nur, ich kann es nicht- ihn hat das scheinbar sehr verletzt , dass ich ihm auf die weise gezeigt habe , dass ich nicht will und ihm einem korb gegeben habe, und das verstehe ich auch. ich hätte einfach was sagen sollen.es tut mir so leid, das sollte kein Korb sein, ich war einfach nicht bereit dafür, nicht so , nicht in dieser nacht.Vielleicht auch weil wir doch freunde waren.Er hat sich dann am nächsten tag eine andere geschnappt und meinte dann , Freunddschaft würde reichen.

ich weiß einfach nicht was ich machen soll. das war kein böser Wille und auch keine abfuhr. ich fühle mich auf eine weise fies und auf die andere irgendwie ausgenutzt...

Antwort
von RRRRDDDD, 150

Er ist die böse Figur und nicht du !!! Du hattest ihm ja gesagt was mit dir ist, und auch wenn du es ihm nicht gesagt hättest bist du nicht irgendwie verpflichtet mit ihm zu schlafen !!! - Du hast ihm nicht die Nacht versaut !!!

Außerdem war es sowieso gut, daß du nicht mit ihm geschlafen hast, denn am nächsten Tag hat er ja durch sein Verhalten gezeigt, daß er es nicht wert ist !!!
Hake den Typen ab. Ein guter Junge verhält sich nicht so ... !!!

Antwort
von AskFlowBoy, 113

Ich verstehe dich, diese Situation ist bestimmt nicht leicht. Ihr habt es soweit geschafft und als es dann kurz davor war, richtig zur Sache zu gehen hast Du es gestoppt. Ich denke er ist gekränkt, verwirrt und in seinem Stolz verletzt. Aber weiss kennt er denn auch den Grund für deine Reaktion? Wenn nicht, solltest Du ihm das vielleicht in Ruhe erklären. Sag Ihm, was dir einmal widerfahren ist, und warum Du nicht bereit für Sex mit Ihm warst.. Aber sag Ihm das in einem günstigen Moment.
Lade Ihn zum Essen ein und rede mit Ihm über diese Nacht. Mach Ihm klar, dass es dir leid tut, du aber auf der anderen Seite auch nicht wirklich was dafür kannst. Reden hilft, erst recht, wenn er dann dadurch deine Handlungen versteht und einsehen kann :) 

Antwort
von xlvmbb, 24

Versuche dich mit ihm zu treffen zum reden wenn du es ihm so sagst wie es ist und wie du dich fühlst wird er es vielleicht verstehen

Antwort
von Jaklyn, 90

Er ist gekränkt und verletzt. Ich verstehe ihn. Aber das liegt ja meist an fehlenden Informationen. Versorge ihn damit. Sag ihm genau das was du uns erzählt hast. Auch was in dir vorging und warum du das mit dem Tampon gemacht hast. Dann dürfte er es verstehen und ich glaube, dass er dann Verständnis zeigen wird.

Antwort
von darkmaxcraft, 93

Also ich als Junge kann seine Reaktion voll nachvollziehen. Viele Jungen hätten in dieser Situation genauso reagiert. ;-)
Lass ihm erstmal Zeit, er hat sich andere nur geschnappt um Frust abzubauen, lass es erstmal ne Woche gut sein :)

Antwort
von hdsdgfghl, 24

Wow, von einem so verständnislosen, unverschämten und rücksichtslosen Menschen habe ich selten gehört.
An deiner Stelle wäre ich mehr als froh, diesen Menschen vorerst los zu sein!
Und nun sitzt DU da und machst dir Gedanken und hast Schuldgefühle?
Ich hoffe, es dauert nicht lang und du siehst selbst, dass du absolut GAR NICHTS falsch gemacht hast.

Dich auch noch absichtlich verletzen zu wollen, bloß weil sein Hirn so klein ist, dass er eine Abweisung nicht ertragen kann, obwohl er sogar den Grund für dein Verhalten kennt?
Ich glaube, es ist sehr schwierig einen noch rücksichtsloseren Typen als diesen zu finden.

Antwort
von Skulduggery123, 78

Was MIJUSAYOURI denke ich auch gib ihm etwas zeit entschuldig dich und erkläre es ihm einfach nacheinmal und wenn er dass nicht versteht dann hack in ab weil dann ist er ein Idiot wie gesagt dass klappt schon

Kommentar von hdsdgfghl ,

Wofür denn noch entschuldigen??? Hat sie vorher einen Vertrag unterzeichnet mit der Aufschrift "Einverständniserklärung zum Koitus für den xx.xx.2016" ? Wenn er sich in seinem "Stolz" gekränkt fühlt, obwohl er den Grund für ihr Verhalten kennt, ist das SEIN Problem und in meinen Augen mehr als unverständlich.

Antwort
von MijuSayouri, 85

Sag ihm dass es dir leidtut. Wenn er das nicht nachvollziehen kann, ist er ein echter idiot. Ich verstehe deine Situation, das war aber auch blöd von ihm. Redet einfach nochmal darüber, das wird schon.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community