Frage von Rilum, 26

Wie kann ich das Signal von einem PC-Funktionsgenerator verstärken?

Es gibt ein Programm für den PC, mit welchem man ihn als Funktionsgenerator benutzen kann. Also habe ich an der 3,5mm Buchse ein Kopfhörerkabel reingemacht und mit meinem Multlimeter gemessen, wie hoch die Effektivspannung ist, da ich eine Sinuskurve mit dem Funktionsgenerator gemacht habe. Es kamen aber nur etwa 0.9 V heraus. Mit was für einer Schaltung kann ich die 0.9 V AC in mehrere Volt AC verstärken, sodass ich damit Resonanz bzw. Wechselstromwiderstände Experimente machen kann?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von polu96, 20

Ein Audioverstärker. Allerdings musst du Wenn du solche Experimente Machst auch unbedingt einen Überspannungsschutz vorsehen, da du sonst deine Soundkarte Grillen kannst. 

Eventuell währ es besser einen Einfachen (und Billigen) Funkionsgenerator zu kaufen ? Das kommst dich vermutlich gleich teuer wie die Ausgangsbeschaltung. 

(z.b.:http://www.ebay.at/itm/ICL8038-Funktion-Signal-Generator-Module-Sine-Square-Tria... 

Kann Sinus Dreieck und Rechteck von 50-5k Hz. Einen Recht Größeren Bereich dürfte deine Soundkarte auch nicht (vertretbar) Widergeben können)

Kommentar von SirKermit ,

Da der Eingang des Verstärkers auf den Ausgang der PC Audiokarte geschaltet wird, ist eine Überspannung doch eher unwahrscheinlich.

Oder hast du daran gedacht, den Ausgang des Verstärkers auf dein Mikrotoneingang der PC Audiokarte zu schalten? Solche Eingänge sind aber ESD geschützt, sollten es zumindest sein, wenn man die EMV Prüfungen bestehen möchte.

Kommentar von Rilum ,

Der braucht aber 12V DC. Wie kann ich die bekommen ?

Kommentar von Rilum ,

Für diesen Funktionsgenerator bräuchte ich doch auch einen Oszilloskopen ?

Kommentar von polu96 ,

du kannst auch nen oszi über die Soundkarte (mic oder Line In) laufen lassen (gibt programme die gratis sind).. 

Antwort
von weckmannu, 7

Mit jedem beliebigen Audioverstärker kann man das verstärken.

Z.b. ein Radio mit AUX-Buchse. Das verstärkte Signal kann man dann an den Lautsprecher-Buchsen abgreifen.

12 V-DC hat man im PC im Überfluss: die gelbe Ader an den 4-poligen Steckern der Netzteil-Ausgänge führt 12V in bester Qualität

Antwort
von SirKermit, 13

Was spricht gegen einen kleinen Audio Verstärker? Als Bausatz bei Conrad erhältlich.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community