Frage von emilia0704, 36

Wie kann ich das Mobbing verarbeiten?

 Hei Leute

Ich gehe in die 8 Klasse ich wurde in der 5/6 Klasse gemobbt ich wurde krass beleidigt und runtergemacht zbs als fetti...ich habe angefangen viiel Sport zu machen und abzunehmen (schon 6kg) ich habe mir schon öfters den Finger in den hals gesteckt und mich geritzt meine Freundin wollte das ich einen Test mache wo es um Essstörungen geht und es kann raus das ich eine hab kp ob das Ergebnis richtig ist... Ich kann darüber nicht reden bzw es ging mir noch nie gut wenn ich darüber geredet habe ich habe auch nie freiwillig darüber geredet. Ich habe noch nie wirklich darüber geredet (freiwillig) meine Eltern wissen es aber ich habe auch mit ihnen nie wirklich darüber geredet genauso wie mit keinem andren immer wenn mich jemand darauf anspricht lenke ich vom Thema ab oder sage das ich nicht darüber reden will.mich beschäftigt das leider immer noch sehr viel zu sehr...

Meine Frage: kommt das alles wirklich vom Mobbing? 

Und wie kann ich das vergessen/verarbeiten? 

Danke schon mal im vorraus ❤

LG Emi

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Antwort
von kellerwessel, 31

Kenne mich nicht genau mit dem Thema "Mobbing" aus.

Als ich vor ca. 40 Jahren noch in der Mittelstufe auf dem Gymnasium war, war ich aber auch lange Zeit der "Prügelknabe".

Von "Mobbing" und seinen psychischen Folgen sprach man damals noch nicht.

Auf jeden Fall aber: Wenn du dich auch schon mal geritzt hast, gehörst du in psychologische Behandlung! Das ist dann nichts mehr für gute Freunde oder diese Plattform, sondern für Profis.

Sei so vernünftig, geh zum Hausarzt, rede ganz offen mit dem, und lass dich von ihm zum Psychologen oder Psychiater überweisen. Hört sich zwar zunächst schlimm an, aber heuzutage sind das sehr nette und sehr gute Leute! (Weiß ich aus eigener Erfahrung - war selbst schon mal in psychiatrischer Behandlung!)

Antwort
von Maldyolo, 34

Werde auch gemobbt und ausgegrenzt. Bin in der 10.klasse Gymnasium und ich denke schon denn ich denke auch das schule krank macht durch das Umfeld wenn man gemobbt wird ! Deswegen will ich auch nicht mehr mal Abitur machen sondern lieber nach der 10.dieses Jahr eine schulische Ausbildung :) und ich will auch mit sport anfangen hatte leider kaum zeit :/

Antwort
von kokusnuesschen, 36

Mit anderen darüber nachdenken& sprechen.Mit deinen Feinden sprechen,wie du dich fühlst.
Oder auch mit gleichen Mobbingopfern die es überstanden haben.

Kommentar von tanteemmi ,

Kann man Mobbing ÜBERSTEHEN? Mich begleitet das noch nach 30 Jahren. Das dazu!!!!!

Kommentar von kokusnuesschen ,

Oh..Du bist also schon über 30,wirst du auf der Arbeit gemobbt?Weswegen?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten