Frage von MaryYosephiene, 133

wie kann ich das gefühl überwinden das schamgefühl?

hallo. ich hab ein problem. manchaml hab ich wie ja normal lust auf sex. ich bin alleine und würde mich dann selbst *. aber immer wenn ich es mache, hab ich währenddessen und danach so ein schlimmes hassgefühl auf mich, bedingt durch meine mobbing erfahrungen. niemand mag mich, alle hassen mich.... meine große liebe hasst mich. und ich denke immer, dass die anderen denken würden wenn die es wissen, dass es voll eklig ist dass ich das mache und so.. es ist so ein schlimmes gefühl... wie kann ich das überwinden...

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von pbheu, 36

es fühlt sich einfach seltsam an, wenn man damit fertig ist, als hätte man eine art zweifelhafte verrichtung erledigt. ohne partner ist es ja auch nur das, weil eine sehr wichtige komponente des sex fehlt: das intensive miterleben, wie sehr all das den anderen erregt.

das ist der grund, warum viele nicht allein masturbieren, sondern in einem chat oder am telefon. selbst ein wildfremder mensch wird zu einem teil einer echten begegnung (auch wenn sie nur virtuell ist) und liefert einem die gewissheit, dass man nicht nur alleine an seinem körper herumspielt...

dieser effekt ist auch da, wenn man mit sich und seinem körper völlig im reinen ist, eine verbesserung deines selbstwertgefühls wirst du nicht über die lösung dieses problems erzielen. da ist wohl an anderer stelle noch arbeit zu erwarten.

in jedem fall ist masturbation eine gute sache, weil man sich, seinen körper und seine bedürfnisse kennenlernt, incl der fantasien, die einem gefallen bzw nicht gefallen. du wirst dadurch erfahrener, und davon profitiert nicht nur dein jetziges sexualleben, sondern auch das spätere, was du  mal mit (d)einem partner haben wirst.

Antwort
von Schlauerfuchs, 14

Akzeptieren, dass Du eine Sexualität hast, welche befriedigt werden will und dass dies alle Menschen tun und Du normal bist.

Stell Dir einen Traumtyp dabei vor welcher Dich liebt und Du ihm.

Kommentar von Schlauerfuchs ,

Als Teenager dachte ich immer etwas verbotenes getan zu haben.

Später dann und jetzt als erwachsener Mann akzeptiere ich meinen Körber und meine Sexualität und da ich Solo bin gehört halt z. B. ein Playmate Foto und meine Fantasie dazu.

Die Gedanken sind frei . Du musst Dir also keine sorgen ,machen,  dass Du etwas schlechtes od verbotenes machst.

Das machen fast alle, also Deine Klassenkameraden und Kameratinen auch und niemand redet darüber.

Als mache es wenn Dir danach ist, akzepTieren Deine Körber und Deine Sexualität und bestrafen Dich nicht hinterher.

Ok wenn in der Fantasie ein Bekannter od eine Bekannte ist ,könnte man dem ,der gegenüber Schuldgefühle haben, aber es ist ja nur eine Fantasie und die Gedenken sind frei..

Antwort
von Tini83880915, 32

Ja das machen alle, es spricht nur keiner offen darüber. Ist total normal und brauchst dich da nicht schlecht fühlen. Und das dich alle hassen glaube ich nicht. Sei selbstbewusst und steh zu dir.
Lg

Antwort
von LukeF, 4

Du musst dich nicht schämen. Das ist ganz normal.

Antwort
von newcomer, 27

besiege deinen inneren Kritiker, mach ihn fertig und steigere dein Selbstwertgefühl

Antwort
von Jaysonik, 26

Glaub mir alle machen das
Das ist eigentlich das normalste das es gibt

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten