Wie kann ich das Datum in gespeicherten Word Dokumenten behalten?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

in dem man in der Vorlage die Formel entfernt; diese kann abschliessend genutzt werden; dann muss aber immer das Datum von Hand eingegeben werden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Portus
15.11.2015, 11:38

Danke, aber ich bin leider kein word Spezialist und kenne mich nicht mit Formeln aus.

0

Das kannst du beim verwenden des Textbausteins Datum so einstellen, ob es sich aktualisieren soll oder nicht. Ist bloß ein Extrahäkchen. Du kannst es auch an dem grauen Hintergrund sehen, wenn du dich im Dokument an die entsprechende Stelle stellst. Ist der da, dann aktualisiert es sich selbstständig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

ich kann jetzt nur annehmen, dass du dein Datum über eine Feldfunktion in deine Briefvorlage einfügen lässt. Da sich dieses Datum ständig aktualisiert, hast du wohl die Feldfunktion Date verwendet.

Um zu verhindern, dass sich das Datum bei jedem Öffnen eines Dokuments aktualisiert, solltest du die Funktion CreateDate verwenden.

Diese Feldfunktion musst du direkt in deiner Vorlage ändern.

Eine Rückmeldung wäre nett und melde dich bitte bei Fragen.

Gruß, BerchGerch

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich weiß nicht genau, was du meinst; aber wenn du das Datum von erstellten Briefen etc. behalten willst, dann füge es einfach als Überschrift oder Abschluß hinzu. So weißt du wenigstens, wann du es geschrieben hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Portus
15.11.2015, 11:36

Danke, aber es geht nicht um das Erinnern, sondern um das Dokumentieren, wenn ich z.B. jemanden nachweisen will, dass ich mit Datum vom.... schon einmal geschrieben habe.

1