Wie kann ich das Betriebsystem (Ubuntu) komplett löschen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

bei ubuntu müsstest du startx oder so eingeben zum starten. Um das runterzubekommen musst du beim Windows Setup von einer Retail CD (Kaufcd)von XP die Partitionen Löschen, formatieren.

Kommentar von koboldblick
11.01.2009, 16:04

oder du lädst dir die kostenlose "Ultimate Boot CD", damit kannst du die Festplatte Reparieren, Testen, Löschen, etc! Ohne Betriebssystem, das läuft von selbst.

0

das problem ist ich kann nichts downloaden oder auf cd brennen um es an meinem laptop anzuwenden! Ich hab nur meinen laptop mit ubuntu drauf und eine cd um windows xp zu installieren ...

Kommentar von Drachentoeter
26.01.2009, 15:02

Dann boote von der XP Installations-cd und installiere XP ganz normal.

0

Lege die Install-CD von Win ein und boote wie bei einer Neuinstallation. Lösche alle Partitionen und erstelle sie neu. Ubuntu hatte ich auch installiert und es herrschte nur Chaos.

L G Hermann

Kommentar von koboldblick
11.01.2009, 16:06

Ubuntu ist eigentlich problemlos lauffähig...

0
Kommentar von frankygps
29.01.2009, 12:31

ich glaub das funzt nicht. Auch wenn die komplette Platte formatiert wurde bleibt noch etwas übrig. Hatte das Problem auch ist aber sehr lange her und ich kann darüber nix genaues sagen. Muss aber mit einem DOS-Proggi bearbeitet werden. Nur ganz nebenbei, ich wollte auf Ubuntu nicht mehr verzichten. Alles läuft. Leider, denn man muss nix mehr an der Software bearbeiten und es wird langweilig. Endlich kann man sich mit der eigentlichen Arbeit am PC beschäftigen. zB. Viren-Schutz-Programm - was ist das?

Grüsse Franky

0

stell im bois ein, daß von der cd gebootet werden soll. dann kannst du windows bestimmt installieren.

Was möchtest Du wissen?