Wie kann ich damit klar kommen. Es verfolgt mich mein Leben lang?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo!

Ich denke auch, dass er noch trinkt. Warum? Er 'will' Kontakt und spürt überhaupt nicht, dass du so wie er sich verhält, damit nicht klar kommst.

Guck mal auf die Webseite Al-Anon.de. Das ist eine Selbsthilfegemeinschaft für Menschen, die Probleme durch die Folgen des Alkoholtrinkens einer nahestehenden Person haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von apfelkirsc
21.08.2016, 20:00

Danke sehr

0

Sage ihm was Du fühlst....er versucht sich um Dich zu kümmern, was ja schön ist...er hat aber selber Probleme und die muss er sicherlich alleine in den Griff bekommen......Du hilfst Dir und somit ihm, wenn Du Dein Unbehagen formulierst....

Meistens sind Suchtkranke Menschen sehr sensibel ....also vertraue da, dass Du nicht einfach nur auf taube Ohren triffst, sondern ihr einen Weg finden werdet, der für Euch beide stimmt...

Jedenfalls bist Du ihm nicht egal und das ist doch ein schönes Kompliment an Dich auch wenn Du damit gerade überfordert bist...

Ich drücke Dir den Daumen, dass ihr einen Weg findet der für euch Beide stimmt...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von apfelkirsc
21.08.2016, 20:19

Dankeschön :)

0

Sag dass dich sein Abhängigkeits-Problem stört. Wenn er sich selbst mag, und er nicht mehr abhängig ist, habt ihr ganz bestimmt ne andere Beziehung. Er soll dir Dinge aus der Kindheit erzählen, Dinge die ihn tief berühren. ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von apfelkirsc
21.08.2016, 19:48

Aber auch wenn er zb nichts trinkt oder so er fühlt sich einfach mega fremd für mich an, wie eine andere Person.. Trotzdem danke :)

0

Das kenne ich. Nur das mich mein Vater nicht einfach so erreichen kann, nur per Post. Aber das Gefühl. dieses Fremde zwischen einem, man möchte ihn aber auch nicht enttäuschen.

Das kenne ich. Es ist nicht leicht.

Entweder du lässt es weiterhin zu oder brichst den Kontakt ab.

Es wird auch nicht leichter werden, glaub mir. Dieses Gefühl, das man tief im inneren spührt aber schlecht beschreiben kann. Das bleibt. Das geht auch nicht einfach irgendwann weg...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von apfelkirsc
21.08.2016, 19:58

Ja das stimmt.. Ist nicht so einfach.. Trotzdem Dankeschön :)

1