Wie kann ich damit aufhören nur das zu tun, was andere von mir erwarten?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo,

ich denke, du mußt dich langsam selbst "an die Hand nehmen" und dir selbst beibringen, das zu tun, wozu du Lust hast...

Aber. erstmals muß dir klar sein, was du wirklich willst... nur so kannst du dich von dem Druck durch die Äußerungen/Meinungen anderer!!!

Das allererste, was man lernen muß in deinem Falle ist, daß die anderen für dich keinen Maßtab darstellen können. Jeder Lebenslauf ist so individuell wie die Person selbst!

Orientiere dich also nicht mehr an den "anderen", finde eher deine eigenen Maßstäbe!

Du hast immerhin das Abitur geschafft, du hast gute Englischkenntnisse (C1), siehe zu, daß du immer am Ball bleibst und deine Englsichkenntnisse entweder pflegst oder vertiefst, das kannst du tun, in dem du regelmäßig in Einglisch liest.

Ein Studium mit 22 J. anzufangen ist nicht verpönt, vorausgesetzt du weißt, was du willst und regelmäßig lernst.

Mit 22 Jahren ist man auch reifer und man kann auch sich besser organisieren, weil studieren eine gute Portion Organisation und Selbständigkeit von dir verlangen wird!

Alles Gute, Emmy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hm, das ist schwierig.

Zu aller erst mal ist das andere zu fragen nicht der richtige Weg, weil du damit ja wieder in deine Abhängigkeit fällst, auf andere hören zu wollen...echt kompliziert. :D

Auf andere hören ist jetzt aber nicht zwangsläufig schlimm. Mache dir nur klar, dass das nicht immer richtig ist und abgewogen werden muss. Ein offenes Ohr zu haben ist nie verkehrt.

Arbeite an deinen Wissensstand durch Studien. Einem geschulten Geist kann man nichts so leicht vormachen. Aus Unwissenheit hört man doch lieber auf die anderen.

Der nächste Tipp klingt doof, hilft aber viel. Stelle dich oft vor den Spiegel und spreche ein bisschen. Sehe dich dabei an. Du wirst dir damit deiner selbst bewusst und schöpfst dadurch mehr Selbstvertrauen.

Nicht gleich Ja sagen, einfach mal kurz abwarten und die Situation beurteilen. Lese auch eine Unterhaltung. Ich kann schon erahnen, was mein Gegenüber gleich sagen wird, weil ich genau zuhöre und ihn kenne. Du kannst dich immer besser auf etwas vorbereiten, wenn es nicht unbekannt ist.

Last but not least: Glaube immer an dich selbst und deine Entscheidungen. Unternehme einzelne Projekte und beweise dir, dass sie auch ohne fremde Hilfe funktionieren. Unterbewusst sollte dir dann klar werden:" Hey ich kann ja doch was allein".

Aber gebe dir vor allem selbst eine Chance!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du etwas anders siehst als jemand dann mach ihm die differenz klar , und erkläre das es deine Entscheidung ist was du machst , (kling Kindisch) Kuck sachen die einen traurig machen (zb . Angel Beats) Manchmal denkt man dan mehr nach und es hilft leicht sein verhalten zu ändern .                        Ganz Wichtig ! Merke dir : DU! bist keine Marionette , du bist auch ein Mensch und besitzt deine eigene Denkweise ! Keiner sollte dich zu irgendetwas überreden was du eig. nicht willst 

LG 

Daniel

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Fange an dich selbst zu reflektieren und ändere dann dein Verhalten zu dem, welches du dir wünschst. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung