Frage von Toniiia2000, 117

Wie kann ich .CPI Dateien in .MTS Dateien umwandeln?

Antwort
von AlderMoo, 85

Zitat:

"Mit der Dateiendung cpi werden so genannte AVCHD Video Clip
Informationsdateien gekennzeichnet. Diese "Videoschnippsel"
Informationsdateien werden von verschiedenen digitalen VideoCamcordern
erzeugt und beinhalten Metadaten, welche den AVCHD Videostrom
beschreiben. Dazu gehören die Framerate, Aufnahmedatum und das
Seitenverhältnis. Die eigentlichen Videodaten werden bei AVCHD in einer
mts Datei gespeichert."

Du kannst/brauchst sie also nicht umwandeln. cpi ist etwas ganz anderes als mts.

Kommentar von Toniiia2000 ,

Danke nur finde ich diese Dateien auch nicht:(

Kommentar von AlderMoo ,

Was findest Du nicht. Erklär mal was Du willst oder was nicht geht.

Kommentar von Toniiia2000 ,

ich habe auf meinen laptop videodateien von einer speicherkarte ziehen wollen. allerdings habe ich ausversehten die cip dateien gewählt und nicht die mts (ich hattte zu dem zeitpunkt noch gar keine ahnung davon). Jetzt finde ich die mts dateien auch nicht mehr.

ich bin echt verzweifelt weil ich die videos schnell brauche!!

Antwort
von AlderMoo, 75

Du kannst versuchen, evtl. gelöschte mts-Dateien auf der Speicherkarte mit testdisk oder photorec wieder herzustellen. Vielleicht hast Du Glück.

Wenn Du die mts-Dateien nicht findest, wird das nichts mit Deinem Video. Darin sind die Videoinformationen enthalten. Ohne geht es nicht.  In den (notfalls wiederherstellbaren)  clp-Dateien nur Timecode u.ä... Ohne die würde dein Video mit Aufwand rekonstruierbar sein - ohne mts nicht.

Kommentar von Toniiia2000 ,

ich hab schon versucht es wieder herzustellen jedoch ist nur 1 wieder da:/

Kommentar von AlderMoo ,

Klingt blöd, ich weiß schon, aber: Das nächste Mal besser aufpassen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community