Wie kann ich Bohrlöcher im Bodenblech verschließen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

sikaflex reicht aus, aber von unten würde ich da auch etwas drüber schmieren, sonst droht der rost durch spritzwasser

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde die Löcher erst mit Zink zulöten und danach die Stellen mit Karosseriekleber versiegeln.

Warum Zink? Zum einen hat Zink mit 420°C einen niedrigen Schmelzpunkt. Zum anderen liegt Zink im Spannungsindex unter dem vom Karosseriestahl und löst sich bei einer Korrosion vor dem Stahl auf, da es vom Spannungsindex her niederwertiger ist.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Entweder die Löcher zum Befestigen der Bodenplatte o. ä. nutzen, oder mit Sika o. ä. ein Stück Blech drüber kleben. 

Nur zuschmieren mit Sika wird bei einem 8er oder 10er Loch nicht auf Dauer halten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn es Bohrlöcher für Schrauben sind, dann gehören dort auch Schrauben mit den passenden Muttern und Unterleg-Scheiben rein, sonst kommt der TÜV noch auf dumme Gedanken - vor allem bei Sikaflex.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du es richtig machen willst schweißt du es zu. Wenn die löcher ein Gewinde haben dann kannst du auch eine flachkopfschraube eindrehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sikaflex einbringen in das Bohrloch ist genug.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung