Wie kann ich beweisen, dass ich mir meine Sexualität, also mein schwul sein nicht ausgesucht habe?

... komplette Frage anzeigen

19 Antworten

Guten Quack!

Das musst du vor dummen Leuten nicht beweisen.

Oft dient das einfach nur dazu, um dich zu provozieren oder dich zu verletzen.

Bei denen läuft irgend etwas schief.

Da muss man (leider) drüber stehen, sich ein dickes Fell zulegen und sich evtl. ein paar Kontersprüche bereithalten.

Anders ist es natürlich, wenn man sich da wirklich im Internet informieren möchte. Das ist aber nicht der Fall. Die Leute sind nicht bereit ihre Meinung zu ändern, wenn sie es aus Hohn sagen.

Es gibt genug Studien und Seiten, die da eine gute Sicht zum Thema Homosexualität  geben.

Wenn du magst, kannst du mich ja als Freund adden und dann gebe ich dir mal ein paar Links, in denen du dich reinlesen kannst.

Mit freundlichen Grüßen

die Lachsente

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kann man nicht beweisen. Das steckt quasi einfach in einem drin und man kann es nicht beeinflussen oder auf Krampf ändern

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das musst du nicht beweisen. Jeder, der auch nur einen Moment nachdenkt, weiß das. Und bei den anderen hilft alles beweisen nichts. Denen ist nur zu wünschen, dass irgendwas passiert, was ihren engen Horizont sprengt. Mach dir nichts draus, Idioten gibt es immer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kannst Du nicht beweisen. Du spürst es selbst und wenn Du mit einer selbstbewußten Haltung durch's Leben geh'st, wird Dir das auch (fast) jede/r abnehmen.

Zudem gibt es unzählige Studien, auch im Netz, über seine sexuelle Orientierung nicht entscheien zu können, sie ist Dir gegeben.

Wenn Du dagegen angehst, wirst Du echt krank.

Such Dir die besten Studien im Netz raus, um vorbereitet zu sein auf dämliche Fragen, die Du ohnehin ignorieren kannst.

Bleib stark und so, wie Du bist!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Fragant1995
21.06.2016, 17:22

Dann kommen die Leute aber an und wollen das ich die Thesen belege/beweise.

0
Kommentar von Fragant1995
21.06.2016, 17:32

Aber es regt mich so auf.....

1

Wie kann man das ALLGEMEIN beweißen?

Mit wissenschaftlichen Studien, die man überall nachlesen kann.

---

Wie kannst DU das beweißen?

Indem du es einfach sagst. Mehr nicht. Wenn es jmd nicht glaubt kann man da leider nicht viel machen... Menschen hören nur das was sie hören wollen...

Du kannst niemandem mehr beweißen als wenn du es sagst.

Wenn dir nicht geglaubt wird ist das allerdings nicht dein Problem...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Fragant1995
21.06.2016, 17:27

Ja das regt mich aber auf. Wie kann man so was glauben...

1

Haben sich die anderen ihre Eltern ausgesucht? Mit dieser Frage kannst du es vielleicht versuchen. Viel Glück!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Fragant1995
21.06.2016, 17:21

Dann kommt "Was hat das damit zu tun?"

0

Gar nicht? Sowas kann man nicht beweisen, man kann ja auch nicht beweisen dass man gezwungen wurde auf die Welt zu kommen? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hiermit beweist du es doch dass du es dir nicht aussuchst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Überhaupt nicht, oder beweist dir der Andere das er seine Heterosexualität erwählt hat?

Es gibt nichts zu beweisen, es ist und es ist zu respektieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Fragant1995
21.06.2016, 17:31

Ich hab die Person gefragt ob sie sich ihre Sexualität ausgesucht da kam "Nein, aber Homosexualität ist ja un normal das kann man sich nur aussuchen!"

0
Kommentar von skyberlin
21.06.2016, 17:31

sehr gut! Frag zurück, ob die anderen sich ihre Heterosexualität haben aussuchen können? Genauso, ob sie als Mädchen oder Junge geboren wurden?

Schöner Kommentar, vielen Dank.

4

Gehört das nicht schon zum Allgemeinwissen, das man seine Sexuelle Neigung sich nicht aussuchen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Fragant1995
21.06.2016, 17:30

Anscheinend nicht...............

2

Das brauchst du nicht beweisen. Jeder normal denkende Mensch weiß, dass man darauf keinen Einfluss hat

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von torte1985
21.06.2016, 17:19

Seh ich genauso...
Man muss sich doch net beweisen.

1
Kommentar von Fragant1995
21.06.2016, 17:19

Ich hatte aber heute die Situation, dass mir einer sagte, dass man sich Homosexualität aussuchen würde.

0
Kommentar von Fragant1995
21.06.2016, 17:23

Dann wird gelacht und die Person bleibt trotzdem bei seiner Meinung...

0
Kommentar von Fragant1995
21.06.2016, 17:28

Ich TU doch nicht so als würde ich zustimmen :o

1

Direkt beweisen kannst du das nicht. Jedoch könntest du eine Gegenfrage stellen: 

Wer sucht sich im Irak, Russland, Uganda und vielen weiteren Ländern aus homosexuell zu sein? In Ländern, in welchen Homosexuelle verfolgt, misshandelt und teilweise sogar erhängt werden. Niemand sucht es sich aus, diskriminiert, verfolgt und getötet zu werden. 

Ebenfalls könntest du fragen, warum sich dein Gegenüber Heterosexualität ausgesucht hat.

Ein weiteres Argument gegen eine Entscheidung wäre das Vorkommen von Homosexualität im Tierreich. Sie ist bei mehr als 2000 Tierarten vorhanden. Dies würde wiederum dafür sprechen, dass Homosexualität auch natürlich ist. Tiere würden so eine Entscheidung wohl kaum treffen :P

Hoffe es hat etwas geholfen ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von shadowhunter109
30.06.2016, 18:08

alles gut;) außer das in Russland niemand wegen seiner Homosexualität erhängt wird.

Es ist lediglich strafbar homosexuelle Werbung zu machen;)

was trotzdem etwas zurückgeblieben ist....jedoch muss man sich auch fragen ob man jemals Werbung in Deutschland gesehen hat die was mit Homosexualität zu tun hat:)

In den meisten Staaten der USA ist ja Homosexualität erlaubt aber in vielen anderen kannst du deswegen deinen Job verlieren.

0

Ich glaube es geht viel mehr darum Dich zu provozieren. Du musst nichts beweisen und wenn Du Argumente lieferst, dann schreibst Du, dass sie nciht akzeptiert werden oder nicht helfen.

Ich fand die Antwort gut, die etwas anders reagiert und nichts mit der Realität zu tun hat:

"Ich bin mit 13 ins Kaufhaus gegangen und habe mir für 10,- € Homosexualität gekauft"

ähnlich:

"Wenn du wählen kannst, hoffentlich hast du dann die richtige Entscheidung getroffen."

"Weißt Du nicht, dass das ansteckend ist?"

...

Die reaktin, dass alle drüber lachen ist doch ganz gut. Damit ist das Thema aktuell (!!!) doch mal vom Tisch. Du wirst diesen Anderen nicht überzeugen können! Schlag ihn mit anderen Waffen und lass Dich nicht provozieren! - Soll er Dir doch mal Beweise liefern! Wo steht's denn geschrieben? Ach, das erzählt man immer so? Früher war die Erde auch eine Scheibe, das hat man sich auch erzählt!

Nicht klein machen, sondern Brust raus und selbstbewusst vertreten! Du bist o.k.!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Musst du das wirklich beweisen? Das sind doch eigentlich Tatsachen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

rreagiere sdoch mit einner Gegenfrage auf soviel Verdrehung;
" Kanst du mir mal beweisen, dass du dein Hetero dir nicht selbst ausgesucht hast ?! - Bitte !"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das musst du nicht beweisen, weil es so ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

DU musst überhaupt nichts beweisen.

Du bist schwul geboren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Fragant1995
21.06.2016, 17:26

Gut nicht Mit "Ich wurde schwul geborgen. Die Homosexualität war seit Kind an da. Als Kind kann man noch nicht so weit denken, sich also nichts aussuchen. Somit angeboren." Ja damit könnte ich es versuchen.

1
Kommentar von Fragant1995
21.06.2016, 17:29

Ja aber das "aussuchen" höre ich so oft...

0

Einfache frage an die Person die daran Zweifelt:

"Hast du dir ausgesucht Hetero zu sein?" oder "Wann hast du dir ausgesucht Hetero zu sein?" 

Aber eigentlich musste das keinem Beweisen ^-^ Jeder der das nicht glaubt ist es nicht wert ;D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung