Frage von julieeloove, 9

Wie kann ich besser über mich selber reden (svv etc)?

Hei x Joaa ich weiß dass ich hilfe brauch, aber ich hab mega angstzustände wenn ich nur dran denk jemandem zu erzählen dass es mir schlecht geht. Ich glaub einfach weil ich damit früher hauptsächlich schlechte erfahrungen gemacht hab und mir leute die mir nah stehen wahrscheinlich erstmal gar nich glauben würden, weil ich unter menschen immer ziemlich verrückt bin und witze reiß und wenn ich da mal schlecht drauf bin einfach überspielen und grinsen wenn jemand fragt. Ja haha ich kann ja keine probleme haben. Ist nur was ich denk was passieren würde. Aber ich muss mich jemandem anvertrauen, vl auch nem arzt, nur ich trau mich nich. Yay ✋

Antwort
von jamesmo, 9

Hast du darüber mal mit deinem besten Freund oder deiner besten Freundin drüber gesprochen. Vielleicht können die dir Tipps geben bzw. dir helfen. Oder sprich vielleicht auch mal mit deinen Eltern darüber. Dann ist es doch vielleicht auch eine Möglichkeit mal anonym bei so einer Art Sorgentelefon anzurufen um einfach mal all die Sorgen und Gedanken (anonym) loswerden zu können. Zudem kannst du ggf. mal mit deinem Hausarzt darüber sprechen. Entweder wird der dir weiter helfen können oder dich weiterleiten.

Kommentar von julieeloove ,

Ich hab es früher mal ein paar leuten gesagt. Keine gute idee...:/ eltern sagen ist das wovor ich am meisten angst hab, niemals. Das mit der nummer gegen kummer etc war auch schon oft mein gedanke, aber ich trau mich nich. Hab iwi angst dass die sagen ich hab doch gar keine probleme oder mit meinen eltern reden wollen oder keine ahnung..einfach nur angst. Ja und der arzt gleiche sache, ich trau mich nich. Kann das nicht, ka wie ich damit anfangen soll und überhaupt..ich kann des nich 

Kommentar von jamesmo ,

Doch das wirst du schaffen. ;) Dann ist als erstes die Nummer gegen Kummer sinnvoll. Da brauchst du doch keine Sorge vor haben. Deswegen ist das doch so eingerichtet worden und anonym gehalten, dass man da ohne Bedenken anrufen kann. Dort kannst du einfach mal mit jemand anderes über die Probleme sprechen und bekommst ein paar Tipps und IIdeen, wie es vielleicht besser laufen könnte. Deine Eltern oder sonst irgendwas bleibt dabei erst einmal außen vor.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community