Wie kann ich besser quran lernen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Indem du zuerst einmal ein Studium in Arabistik machst, am besten bis zum Master. Dann studierst du weiter Islamwissenschaften.

Den Quran lesen- oder auswendig!- zu können, bedeutet noch lange nicht, ihn auch zu verstehen, geschweige denn, ihn richtig zu interpretieren- siehe IS und Konsorten.

Die machen sich die Unwissenheit der Menschen nämlich zunutze um sie auf die unislamischste Weise zu manipulieren und für ihre Machtgelüste zu missbrauchen!

Ihn auswendig nachzuplappern zu können, hat weder mit Glauben zu tun, noch macht es einen zu einem besseren Menschen! Du musst nämlich auch verstehen was du da von dir gibst, sonst sind es nicht mehr als leere Worthülsen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MerryX
28.08.2016, 16:47

Ich weiß was ich lese und tue, in meinen Augen ist es der richtige Weg , was der IS sagt juckt mich nicht , es sind keine Muslime

0

Esselamu alejkum

Such dir eine Sure raus die dir besonders gut gefällt und hör sie dir öftters an bis du sie auswendig kannst .
Dannach versuche sie zu rezitieren während du im Quran liest .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von adianthum
28.08.2016, 16:31

Das ist bloßes Auswendiglernen.

Man muss den Quran auch verstehen!

Eines der obersten Gebote ist das Streben nach Bildung!

Leider sind die Fundamentalisten zu dumm, um den Quran auch zu verstehen, und plappern irgendein dummes Zeug nach, mit dem sie indoktriniert wurden, ohne zu hinterfragen.

Anstatt an den Islam und das Wort Allahs, glauben sie an das verlogene Geschwätz der Gehirnwäscher, die glauben zu glauben.

1

Wie lernen?
Müsst ihn ja nur lesen wenn du welche Fragen dazu hast kannst du ja Personen aus deinen Umkreis fragen die sich damit auskennen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung