Frage von Gurgenchik99, 19

Wie kann ich besser mit Kritik von anderen umgehen?

Hallo Leute Und zwar mache ich seit einem Jahr Zauberkunst und trete hier und mal da auf und bekomme eingentlich auch recht gutes Feedback Heute ware ich mit meinem Vater bei einem Bekannten von ihm der mich gebeten hat mal ein Trick zu zeigen . Nachdem ich es gemacht habe hat er angefangen zu sagen wie schlecht es war und dass er alles gechekt habe Ich weiß ich müsste darauf Sch***en,aber das geht mir irgendwie nicht aus dem Kopf und ich Zweifel den Ganzen Tag dran

Was hättet ihr für Tipps wie ich besser damit umgehen kann

Vielen Dank schonmal im Vorraus

Antwort
von Sophienrose, 9

Du wirst immer mal wieder auf Kritiker stoßen. Wichtig ist zu nächst einmal was die breite Masse sagt. (dann hast du immer einen guten Durchschnitt, wie die Leute es finden)

Aber bei solchen Einzelmeinungen darfst du dir nichts denken. Manche sind eifersüchtig auf deine Leistung, oder wirklich cleverer als der Rest. Oder es will ihnen einfach auch nicht gefallen... oder es gefällt ihnen wirklich nicht, dann hätte er es aber nicht auf diese Weise sagen müssen.

Für mich zeigt der Ausdruck nur noch mehr, dass du ihn nicht ernst nehmen brauchst.

Kommentar von Gurgenchik99 ,

Vielen Dank 😊

Antwort
von ratsucher1912, 5

Also erstmal sch***e von einem Freund deines Vaters, der davon wahrsch null Ahnung hat, dich persönlich zu kritisieren, wenn du dich verbessern möchtest. Lieber sagen was man besser machen soll, als das was schlecht war.

Und als Erwachsener sollte man wissen, wie man konstruktive Kritik anbringen kann. Von jmd der die Grundregeln der sozialen Kommunikation nicht kennt würd ich mir nicht ans bein kacken lassen. Geht auf ner großen Bühne mal was schief wird auch geklatscht statt ausgebukht, jz mal als Beispiel

Kommentar von Gurgenchik99 ,

Dankeschön 😊😘

Antwort
von XXpokerface, 3

Ich bin auch immer traurig, wenn man mich kritisiert. Versuche, Kritik nicht als persönlichen Angriff zu werten, sondern als Feedback, dass dir weiterhelfen soll. Er wollte vielleicht nicht zugeben, dass er nicht herausfindet, wie er funktioniert, er hat sich dabei nicht viel gedacht. Auf die Meinung der enschen, die das wirklich interessiert, kannst du mehr legen.

Antwort
von erikology, 1

Versuch, sowas einfach nicht persönlich zu nehmen. Du wirst in Deinem ganzen Leben immer wieder mit sowas konfrontiert, und da muss man nicht beleidigt sein deswegen...selbst wenn es sich um destruktive Kritik handelt. Sieh es einfach als Feedback. :-)

Antwort
von LuckForEver, 4

Hör mir zu ! Das größte Gefängnis in dem Menschen leben ist die Angst vor dem was andere Leute über sie denken! Und wenn er dich kritisiert macht er das aus vielen Gründen ,die schlussendlich dazuführen,dass er mit seinem Leben unzufrieden ist. Beispielsweise er ist neidisch ist gelangweilt doch so weit sollte man gar nicht denken denn man sollte sich nur mit Leute und Dingen beschäftigen die dich toll finden. Deswegen sei immer du selbst und verstell dich nicht und reg dich nicht über andere Dinge/Leute auf was bringt dir das? Genau nichts! Du verschwendest nur deine wertvolle Zeit . 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten