Frage von Alina1000, 41

Wie kann ich besser au Spitze stehen?

Hallo
Ich bin 13 jahre alt und tanze schon neun Jahre ballett. ( an einer Hobby tanzschule) ich tanze nun seit einem Jahr Spitze und kann immernoch sehr sehr schlecht drauf stehen! Ich trainiere nur noch einmal die Woche da der Unterricht sehr sehr teuer ist (wohne in der Schweiz) ich habe jetzt auch neue Spitzenschuhe und die sind deshalb auch noch sehr hart...
Was soll ich da machen???
Wär nett wenn ihr mir ein paar Tipps oder Übungen geben könnt

Expertenantwort
von Tanzistleben, Community-Experte für Ballett & tanzen, 28

Hallo Alina,

wenn du sehr schlecht auf Spitze stehst, kann es 3 Gründe dafür geben:

1) deine Füße und Beine sind nicht kräftg genug

2) du hast falsche Schuhe

3) du bist technisch nicht gut genug

Punkt 1 und 3 müsste dein Ballettlehrer erkennen und dagegen arbeiten bzw. dir mit "Hausaufgaben" helfen.

Zu Punkt 2 stellt sich die Frage, ob du ein ordentliches Fitting in einem Ballettfachgeschäft durchlaufen hast. Dann dürfte es nämlich nicht passieren, dass du Schuhe hast, deren Sohle viel zu hart ist. Natürlich muss man jeden Spitzenschuh erst durchkneten und ordentlich eintanzen. Wenn aber die Sohle generell zu hart für dich ist, hilft das alles nichts. Das selbe gilt für die Box. Wenn die nicht genau für deinen Fuß passt, wirst du auch nicht gut stehen können. Dabei kommt es auf Höhe und Breite der Box an sowie auf die Materialzusammensetzung verschiedener Marken. Um herauszufinden, was für deine Füße wirklich geeignet ist, braucht es eben ein gutes Fitting.

Natürlich ist es auch sehr wenig,  nur 1 x pro Woche Unterricht zu haben. Muss es denn unbedingt eine teure Privat-Ballettschule sein? Auch Volkshochschulen und staatliche Musikschulen bieten sehr guten Ballettunterricht mit geprüften Lehrern an und kosten nur einen Bruchteil dessen, was die Privatschulen verlangen. Sogar in manchen Sportvereinen gibt es Ballettunterricht. Dort muss man zumeist überhaupt nur einen geringen Mitgliedsbeitrag bezahlen und kann dafür so oft zum Unterricht kommen, wie man will. Schau dich doch einmal um! Um wirklich weiterzukommen, sollte man nämlich schon 2 bis 3 x pro Woche je 60 bis 90 Minuten Unterricht haben.

Zuletzt eine Warnung: bitte mach keine Übungen aus irgendwelchen YouTube Tutorials. Die sind großteils alle schlecht und zudem gefährlich,  da sie unkontrolliert gemacht werden. Nicht nur, dass du dir dabei höchstwahrscheinlich Fehler anlernst, ist auch das Verletzungsrisiko enorm hoch.

Wenn ich dir sonst noch helfen kann, melde dich bitte wieder.

Liebe Grüße

Lilly "Tanzistleben" 

Antwort
von IsiBallerina, 36

Liebe Alina,
Du solltest Deinem Lehrer/Deiner Lehrerin Dein Problem schildern. Was meinst Du mit "sehr schlecht auf Spitze stehen" von hier kann ich das nur sehr schlecht beurteilen.
Wenn Deine neuen Spitzenschuhe Dir zu hart sind musst Du sie entweder eintanzen oder die Sohle leicht kneten.
Ich hoffe, ich konnte helfen

liebe Grüße

Isi

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community