Frage von Cornelius18, 63

Wie kann ich beim zelten autark heizen?

Hallo alle zusammen ! Ich möchte im Sommer zelten gehen und hab mir dafür ein großes Zelt gekauft. Wenn ich jetzt an einem See bin an dem es nachts auch mal kalt wird, möchte ich und meine Kinder es trotzdem warm haben, weis jemand ein Heizgerät oder eine Möglichkeit wie ich xas Zelt warm bekommen kann dabei keinen Stromanschluss brauche und die Lautstärke des Gerätes so leise ist dass man doch gut schlafen

Antwort
von sunnyhyde, 33

was hälst du von warmen sachen ? hab noch nie gehört das man ein zelt beim camping zusätzl. heizt...selbst die bergsteiger bei minustemp. heizen nicht dazu

Antwort
von bastidunkel, 32

So einen Blödsinn habe ich noch nie gehört. Das ist nicht nur lebensgefährlich sondern auch wahnsinnig dumm. Mehrere Personen in einem Zelt strahlen schon so viel Körperwärme aus, dass es warm wird. Und der Schlafsack tut den Rest. 

Kommentar von Wernerbirkwald ,

Viele Dinge sind noch lange kein Blödsinn,nur weil du davon keine Kenntnis hast.Tausende von Campern benutzen Petroleumöfen,und das seit Jahrzehnten.

Kommentar von bastidunkel ,

Tausende von Campern?? Ich kenne keinen einzigen, der sein Zelt heizt. Warmduscher sollten ins Hotel. Und in einem Zelt zu heizen ist dämlich und lebensgefährlich. Wenn man einschläft und die Petroleumlampe umkippt, geht das ganze in Flammen auf. OK - so kann es dir natürlich auch warm werden.

Antwort
von DG2ACD, 31

Wenn das Zelt wirklich groß genug ist, würde ich das mit Gasheizung machen. Oder besser, habe ich immer so gemacht.

Ist eine sehr wirtschaftliche Alternative, hat sich im Campingbereich Etabliert. Ist fast geruchsneutral und gute Heizleistung. Selbst im Zelt.

Petroleum ist gesundheitsschändlich, teuer und stinkt. Meist ist die Flamme sichtbare, also recht hell.

Antwort
von Chefelektriker, 28

Sofern die Abgase gut abziehen können, stelle einen großen umgedrehten Blumentopf aus Ton auf den Brenner des Gaskochers, der heizt enorm und kippt auch nicht um.

Die Antworten, von wegen Warmduscher usw. finde ich schrecklich.

Nur die Frage beantworten und nicht noch die Leute beleidigen.

Diese Frage wurde von Leuten beantwortet, die noch nie irgendwo Camping gemacht haben.Was nutzt ein teurer Daunenschlafsack, wenn die Klamotten klamm oder gar feucht sind? Wie trocken bekommen, wenn kein Strom oder Gasheizkörper vorhanden ist?

Antwort
von Midgarden, 42

Da hilft nur warmes Bettzeug - Zelte lassen sich nicht wirklich heizen, da das dünne Material die Wärme gleich wieder rauslassen würde

Antwort
von pwohpwoh, 22

Das kaum lösbare Problem bleben die Abgase. Profi-Camper vertrauen auf ihre Daunen-Schlafsäcke.

Antwort
von wassermann123, 28

Bloss nicht.

Irgendwelche Heizmöglichkeiten in Zelten das ist sehr gefährlich.

Ein heizlüfter kann umkippen, Gas, Feuer etc das führt schnell zu tödlichen Kohlenmonoxid vergiftungen im Zelt.

Antwort
von Wernerbirkwald, 36

Kauf dir einen Petroleumofen,gibt es in diversen Variationen.

Bei dem Petroleum welches du einfüllen musst,darfst du nicht sparen.

Das billige stinkt sehr.

Schau mal bei Ebay.

Kommentar von bastidunkel ,

Dein Ratschlag ist lebensgefährlich und mehr als dumm.

Kommentar von Wernerbirkwald ,

Und du bist nicht nur unwissend,sondern auch noch unhöflich.

Diese Zeltöfen tragen die Bezeichnung ja nicht zu Unrecht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten