Frage von Kappaom, 63

Wie kann ich beim Umstellung von Teleom-Anschluß universal auf IP weiter meine Eumex 300IP als Nebenstellenanlage benutzen?

Wie kann ich beim Umstellung von Teleom-Anschluß universal auf IP weiter meine Eumex 300IP als Nebenstellenanlage benutzen? Als neuer Reuter wird 1X Speedport W 724 V und Speedport ISDN Adapter zum einsatz kommen? Kann Eumex 300 IP an ISDN Adapter angeschlossen werden? Eumax 300 IP hat bis jetzt obwohl als Router als auch ale Nebenstellenanlage funkioniert? Wie schließe ich als zusammen? Danke

Antwort
von Telekomhilft, Business Partner, 40

Hallo Kappaom. Du kannst du Eumex als reine ISDN-Anlage über den ISDN Adpater betreiben.

Herausforderung hierbei ist, dass ich nicht mit 100%iger Sicherheit sagen kann, ob die Eumex, die ja doch schon etwas älter ist, im kompletten Umfang alle Leitungsmerkmale am ISDN-Adpter umsetzen kann.

Der Zugang zum Internet muss aber über den Speedport W 724V laufen.

Konkret sieht die Verkabelung somit wie folgt aus:

Splitter kommt weg

NTBA kommt weg

Von der TAE, an der der Splitter angeschlossen war, geht jetzt ein Kabel direkt zum Router. Dort wird der Internetzugang konfiguriert.

An einem der LAN-Ports des Routers geht dann ein Netzwerkkabel zum ISDN-Adapter.

Vom Adapter dann ein Kabel in den S0-Eingang der Eumex.

Im Anschluss bitte den Adapter laut Anleitung konfigurieren und das wars.

Die Telefone bleiben an der Eumex und die Programmierung bzw. Konfiguration der Telefonie erfolgt weiterhin an der Eumex.

Gruß

Kai M. von Telekom hilft

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten