Wie kann ich beim drehen eines horrorfilms eine gruslige atmosphäre aufbauen?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hey

Horrorfilme sind sehr schwer zu drehen. die Story ist immer gleich. aber warum gibt es gute und schlechte Horrorfilme? eben wegen der Atmosphäre.

Du musst es schaffen das die Beklemmtheit eben subtil stattfindet. der Zuschauer muss Angst und Unbehagen empfinden ohne genau zu wissen wieso.

Musik ist da sehr wichtig. Frequenze die Unbehagen auslösen. ein Klangteppich der untermalt und im richtigen Moment Spannung aufbaut.

Schauspieler müssen gut sein. es darf nicht hölzern oder gestellt wirken. wenn du dem Schauspieler glaubst das er Angst hat hast du eben auch Angst.

Das Bild muss passen. Plözliche Elemente die auftauchen. Eine bedrückende Stimmung. (Licht und Colorgrading)

Unterbewusste oder alte Ängste der Menschen müssen angesprochen werden. die Angst vor dem Teufel. vor schwarzer Magie und dem Tod.

Hoffe ich konnte dir weiterhelfen. würde sehr gerne nein Werk mal sehen^^ Wäre nice wenn du mir dann ein Link schicken würdest

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von figelorigelo
10.08.2016, 10:03

danke für die tipps gib auf yt figlr63 ein hier kannst du dir den film dann anschsuen :) ps.: habe auch schon andere horrorfilme gedreht, die du dir anschauen kannst! danke für dein interesse

0

Ich mach selber Filme. Es kommt auf die Musik und auf das Licht drauf an. Wenn du es aber noch professioneller machen möchtest dann empfehle ich dir das Programm,, Davinci Resolve". Mit diesem Programm kannst du Filter in das Video einfügen für ein Gruseligeres Bild. Auch noch passend wäre das Programm,, Adobe After Effekts". Mit diesem Programm kannst du auch Filter einfügen und 3D Effekte. Nur After Effekts kostet was und Davinci ist kostenlos. Ich hoffe ich konnte dir helfen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein uralter und ganz einfacher Trick ist, dem Zuschauer nicht zu zeigen was der "Horror" ist, sondern ihnen selbst die Vorstellung zu überlassen.

Ganz einfach z.B., indem eine Person gezeigt wird die verfolgt wird, aber jedesmal kurz bevor man sieht was sie verfolgt, entkommt sie wieder.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es kommt auf die Musik im Hintergrund an und vor allem die Lokation! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi figelorigelo,

also ich denke seeehr viel läuft da über die passende Musik im Hintergrund (also später dazu geschnitten).

Aber einiges geht sicherlich auch über Licht...Eventuell eine flackernde gedämmte Lampe....Muss man wahrscheinlich ausprobieren...

Viel Erfolg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von figelorigelo
10.08.2016, 09:48

ja, muss ich wohl! danke :)

0

Kameraführung, set, Beleuchtung, Musik...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Viel Schatten, dunkle Räume und eventuell Nebel wenn du es hin bekommst :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung