Frage von Deichgrav, 113

Wie kann ich bei windows den Dienst wuauserv deaktivieren?

wenn ich im taskmanager reingucke ist meine cpu auslastung bei 25% im leerlauft und das einzige was läuft ist die svchost.exe wenn ich diese anklicke dan auf "zu Diensten wechseln" gehe und wuauserv deaktiviere(das ist die windows update datei) ist die cpu auslastung bei 0-5%. Aber nach einem Neustart ist die auslastung wieder auf 25%. Wie kann ich diese datei also ein für alle mal deaktivierern

Antwort
von FuHuFu, 97

wuauserv ist der Winows Update Service. Wenn Du Windows Updates ausschaltest, sollte der Service auch keine Resourcen mehr fressen. Wenn Du tatsächlich nie mehr Updates von Microsoft haben willst kannst Du die Startart des Windows Update Service im Service Manager auf deaktiviert stellen. Normalerweise sollte der Dienst auf Startart Manuell stehen und nur dann Ressourcen verbrauchen, wenn nach Updates gesucht wird, Updates heruntergeladen werden oder Updates installiert werden.

Falls der Dienst bei Dir ständig hohen Ressourcenverbrauch hat, stimmt was mit Deiner Windows-Installation nicht.

Kommentar von Barris ,

Und vielleicht auch einfach mal Windows Update in der Systemsteuerung öffnen, Update manuell anstoßen, ausführen lassen und ggf. Fehler beheben. Es kann gut sein, dass ein oder mehrere Updates nicht installiert werden können und der Dienst daher verrückt im Kreis dreht. 

Antwort
von Nightythehawk, 76

dabei handelt es sich um die Windows-Update-Service (oder so), du kannst den Dienst über die Windows-Dienste deaktivieren aber ist nicht zu empfehlen!

Möglicherweise liegt eine Beschädigung einiger Windows-Dateien vor, um dies zu prüfen kannst du in der Eingabeaufforderung (als Admin starten) folgenden Befehl ausführeln "sfc /scannow" dieser Befehl prüft die Windows-Dateien auf Fehler und ersetzt diese (möglicherweise wird ein Windows-Installations-Medium von deinem aktuellen Betriebssystem benötigt".

Alternativ kannst du noch Checkdisk drüber jagen um weitere Fehler zu beheben "chkdsk /f /r" und dann den PC neustarten.

Antwort
von elPaga, 67

hallo Deichgrav

Du kannst Rechtsklick auf den Dienst machen, danach "Eigenschaften".

Im nächsten Fenster siehst du "Starttyp". Wenn du diesen auf "Manuell" stellst, startet der Dienst nicht mehr automatisch.

lg

Antwort
von VWCaddy, 45

1. Man kann es im Taskmanager deaktivieren.

2. Es ist eine Windows Update datei, es ist nicht zu empfehlen, diese zu Blocken, da diese dafür sorgt, dass immer die neusten Updates auf dem Rechner vorliegen und sich keine dritte durch sicherheitslücke in das System begeben können.

3. Eine CPU auslaustung von 25% ist nicht schlimm, und verlangsamt den Rechner nicht!!! Es können die verbleibenden 75% genutzt werden. Viel wichtiger ist, wie viel Arbeitsspeicher die Datei verbraucht, da dieser bei den meisten Anforderungen den Rechner am meisten Verlangsamt. Wenn du nur surfst und Office auf dem Rechner nutzt, ist das nicht schlimm, wenn es Spiele mit erhöhter CPU Last sind, wird der Task (mit den 25% Auslastung) unterbrochen, bzw. Gedrosselt, sodass du auch spielen kannst. 

Es gibt also kein Problem

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community