Frage von Ripperlord, 27

Wie kann ich bei Pumpen die Passung/ Toleranz für das Lagerschild mit Hilfe des Kugellagers bestimmen / und auch die Passung für die Welle?

Es geht um folgendes: Ich habe eine Schmutzwasserpumpe aus einer Hebeanlage. Das Statorgehäuse und Lagerscchild des Oberen Lagers ist EIN TEIL. Nun möchte ich wissen welche Toleranz die Passung des oberen Sitzes des Lagerschildes haben darf. Ich gehe mal von aus das es ein Loslager ist daher das 2. Kugellager mit einem Sicherungsring gesichert ist und dies als Festlager dient und bei Pumpen in der Regel 1x Fest und ein Loslager ist. Wenn ich nun oben z.B ein Kugellager 6205 ZZ habe, welche Passung muss ich dann raussuchen für das Lagerschild? 1.Ist H7 richtig ?oder kann mir das nur der Hersteller sagen? Außendurchmesser des Lagers D: 52mm heißt 0-0,030mm Toleranz bei H7? 2.Oder wie kann ich es bestimmen welche Toleranz für Bohrungen richtig sind bei Wasserpumpen? 3. Nebenbei die Passung auf der Welle ist ja ein Festsitz 25mm wie bestimme ich da die Toleranz z.B g6, h5, h6 Wie bekomme ich das genau heraus?

Antwort
von newcomer, 17

es ist einfacher bei Hersteller entsprechendes Orginalersatzteil anzufordern als das falsche Lager zu erwischen und sich hinterher mächtig zu Ärgern

Kommentar von Ripperlord ,

Das Kugellager ist ja neu möchte nur wissen ob die "Bohrung" im Lagergehäuse in Ordnung ist für das Kugellager?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten