Wie kann ich bei Matrizen die Produktregel anwenden?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das Skalarprodukt der Vektoren

(cos x , sin y , 2 sin y) und (cos x , sin y , cos x)  ist cos²x + sin²y + 2 cosx siny =

(cos x + sin y)² und die Ableitung ist nach Produktregel oder Kettenregel

2 (cos x + sin y) (- sin x + cos y) = cos (x + y) + cos (x + y) sin (y - x) =

cos (x + y) (1 - sin (y - x))

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mondcrazy
12.11.2015, 13:46

Beim ableiten der inneren Funktion muss ich dann also einmal nach x und einmal nach y ableiten ?

0
Kommentar von Mondcrazy
12.11.2015, 14:11

Verstehe aber nicht von wo du sin(y-x) her hast ? kenne dafür kein Additionstheorem ? soll das sin(y)cos(y)-sin(x)cos(x) sein? wenn ich das mit Additionstheoremen zusammenfasse erhalte ich 2cos(x+y)+ (sin(y)cos(y)-sin(x)cos(x))

0

Was meinst du mit Produktregel?? Sollen das Spaltenvektoren sein und geht es um Skalarprodukt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mondcrazy
11.11.2015, 21:55

ja Spalten vektoren und ich soll das Produkt der vektoren ableiten also mit der produktregel

0