Frage von Sn1peZx, 78

Wie kann ich bei der Aufgabe den Brutto- und Nettolohn berechnen?

Hey kann mir jemand bei der Ausgabe helfen, ich blick da nicht durch?

Herr Schlauch arbeitet bei einer bekannten Grevenbroicher Installationsfirma. Als Geselle hat er einen Stundenlohn von 12,75€. Im Vergangenen Monat arbeitete er 176 Stunden. Außerdem machte er an einem Samstag 6 Überstunden. Berechne sowohl Brutto- als auch Nettolohn des Herrn Schlauch! Anleitung: An Lohnsteuer muss Herr Schlauch 3,5% bezahlen. Bei den Abzügen rechne bitte jeden Betrag einzeln aus. (Er hat die Steuerklasse 3)

Antwort
von Samika68, 50

176 Std. x 12,75 = Bruttolohn abzügl. 3,5 % (traumhaft niedrige Lohnst.) = Nettolohn I

6 x 12,75 = Bruttolohn für Überstunden abzügl. 3,5 % = Nettolohn II

Wenn Du die Ergebnisse addierst, erhälst du den Gesamt-Nettolohn, aber du sollst ja alles einzeln errechnen...

Kommentar von Sn1peZx ,

Und wie rechne ich alles einzeln?

Kommentar von Samika68 ,

So, wie ich es vorgegeben habe, ist schon alles einzeln gelistet. Du musst es nur noch ausrechnen.

Kommentar von Sn1peZx ,

Achso danke

Kommentar von MenschMitPlan ,

Sozialversicherung muss Herr Schlauch nicht zahlen?

Kommentar von Samika68 ,

Scheinbar ebenso wenig wie Kranken- u. Arbeitslosenversicherung ;-)

Antwort
von Dorieyn, 53

Benutze einen Brutto Netto Rechner im Internet. ;)

Kommentar von Sn1peZx ,

Dort muss man den Bruttolohn eingeben, den weiß ich nicht.

Kommentar von PatrickLassan ,

Du hast die Anzahl der Stunden und den Stundenlohn, und du hast sogar eine Angabe, wie hoch die Lohnsteuer ist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten