Wie kann ich bei Audioaufnahmen und gerippten CDs mit Hilfe des Programm "WavePad v. 6.53 unlizenzierte Basisversion" die Balance der Stereokanäle ändern?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Also ich würde dafür Audacity nehmen, da kann man die beiden Stereokanäle aufteilen und separat einpegeln.

Allerdings eine Sache ist schon seltsam, dass bei gekauften CDs die Balance verkehrt sein soll.

Probiere mal folgendes:

In iTunes bei den Einstellungen "Mono" einstellen und rippen.

Das wiedergeben, die Musik muss genau in der Mitte zwischen den Lautsprechern erklingen.

Wenn nicht, dann kann es entweder an Deiner Anlage liegen oder am Gehör.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Klausikeyboard
27.06.2016, 19:28

Aus Zeitgründen nochmals ein später Dank.

Inwischen habe ich das einstellen der Balance mit Audacity hinbekommen. Die Balance auch bei gekauften CD's ist mitunter sehr schlecht, besonders bei Billigpressungen und Musik aus den 60ziger Jahren, die teilweise misserabel digitalisiert und remastert wurden. Mir geht es aber in der Hauptsache auch um die Bearbeitung (Mastering) von eigenen CD's und CD/R.

Das die Musik bei der Einstellung "Mono" genau aus der Mitte kommen muss, ist mir schon klar und mein Gehör dürfte auch noch in Ordnung sein.

Im Übrigen, ich beschäftige mich schon seit über 30 Jahre mit der Musikbearbeitung und der HiFi-Technik, aber bisher nur mit analoger Technik.

0