Frage von Lisaaah1, 21

Wie kann ich bei amerikanischer Mac Tastatur Umlaute schnell schreiben?

Eigentlich musste ich immer lange auf A,U,O oder S druecken um ä etc. zu bekommen. Dies funktioniert komischerweise plötzlich nicht mehr. Auch die Variante mit "Alt + Selbstlaut" funktioniert nur bedingt da: "alt + A" = å ; "alt + o" = ø! Ich hoffe mir kann jemand helfen!

Antwort
von PWolff, 7

Funktioniert [Option]+[u]; [Selbstlaut] noch?

Oder Kombinationen mit [Option], [Control] etc.?

(Habe leider zu wenig persönliche Erfahrung mit Mac-Os X; vorher konnte ich wahlweise mit etwas Fingerakrobatik oder mit "Mehrfachzeichen" (wie [Option]+[u] für ein Trema über dem folgenden Buchstaben) jedes darstellbare Zeichen erreichen.)

Antwort
von Spezialwidde, 12

Schau mal nach ob in den Einstellungen eventuell versehentlich die Tastatur auf US steht, da gibt es keine Umlaute. Vielleicht muss die einfach nochmal auf DE (deutsch) gestellt werden.

Antwort
von mychrissie, 5

Schreib doch bei langen Dokumenten für ä ein §, für ö ein $ und für ü ein &. Und dann nimmst Du Dein vielleicht sogar 50 oder 500 Seiten langes Dokument und ersetzt diese Sonderzeichen auf einen Schwung durch die entsprechenden Umlaute mit "suchen und ersetzen".

Oder Du gehst in die Systemeinstellung "Tastatur" und definierst für jeden Umlaut eine Sondertaste, die Du sonst nicht benötigst. Das hab ich im Architekturstudium so gemacht. Das Durchmesserzeichen brauchte ich oft, aber das ^-Zeichen nie.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community