Wie kann ich ausgeschlafen aufwachen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo, Du kannst die ganze Chemie weglassen, oft genügt es sich an frischer Luft zu bewegen, ca. eine halbe Stunde täglich spazieren zu gehen, wenn möglich an frischer sauerstoffhaltiger Luft (z. B. Wald oder Berg).

Bewegung regt die Ausschüttung förderlicher Hormone an, dazu gehört ein geregelter Schlaf-Wachrythmus, der sich bei einem jungen Menschen nach kurzer Zeit wieder einstellen wird.

gute Besserung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung