Frage von keineideekeinei, 27

wie kann ich aufhören die ganze zeit ans arbeiten zu denken?

also ich mache gerade 6 wochen praktikum in einem hotel bzw. im restaurant bereich und habe verschiedene schichten

da ich diese woche geburtstag habe, habe ich super zeiten bekommen... die meisten tage ab 15 uhr anstatt morgens um 11:30

aber egal was ich für zeiten hab, auch wenn ich 2 tage frei hab, denke ich die ganze zeit sowas wie "okay, noch soundsoviele stunden bis zur arbeit" "okay, ich kann hier die sendung noch gucken und das noch machen, dann muss ich schon los"

usw. ich kann also irgendwie nicht aufhören darüber nachzudenken wann ich denn endlich los muss... obwohl mein papa mich fährt und ich dann in 5 min. schon da bin und nen wecker habe ich mir sowieso schon gestellt

ich bin aber auch nicht positiv aufgeregt, obwohl mir das praktikum spaß macht, aber es nervt mich extrem

hat jemand von euch ein ähnliches problem (gehabt)? wie geht man damit um und gewöhnt sich dran nicht mehr so sehr auf die uhrzeit zu konzentrieren?

ich hoffe ihr könnt mir helfen! :)

Antwort
von Strolchi2014, 16

Wenn du erst mal ein paar Monate richtig gearbeitet hast, gewöhnst du dich dran und schaust nicht mehr ständig auf die Uhr.

Kommentar von keineideekeinei ,

ich bin da aber nur für 6 wochen xD

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten