Wie kann ich auf einer Spiegelreflex-Kamera während dem Aufnehmen eines Bildes mit langer Belichtungszeit den Fortschritt in Echt-Zeit auf dem Bildschirm sehen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das tolle an den Aufnahme-Chips ist ja, dass sie Licht aufnehmen und während dessen eben keine elektronische Auslesung erfolgt. Das ermöglicht ein perfektes Ergebnis. Wird ein Bild, so wie du es möchtgest, während der Aufnahme ständig abgefragt, so ist das Ergebnis nicht von der selben Qualität.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von IXXIac
22.12.2015, 22:23

Hallo

das ist/war der Unterschied zwischen CCD und CMOS. Aber es gibt bei CCD ja LiveMOS und FTTCCD

0

Wieso glaubst du, so etwas wie oben beschrieben sehen zu können?
Wozu sollte das gut sein?

Normalerweise hat nicht nur die Wurst einen Anfang und ein Ende.
Bei jeder Kamera beginnt der Anfang mit dem öffnen der Blende und ist zu Ende mit dem schließen der Blende.

Die Elektronik bekommt mit dem Schließimpuls der Blende das Signal, Auftrag aufzeichnen, aufnehmen ist beendet. Jetzt darf und soll das Ergebnis geliefert werden.

Die Blendenzeit ist doch vor der Aufnahme bekannt, eingestellt.
Demzufolge weiß die Elektronik in welcher Zeit sie die Pixel vom Aufnehmsensor zum Speicher zu transportieren hat.

Ein Abbruch dieser Übertragung, Abtastung würde zu falschen Bildinhalten führen. Okay, teilweise kann das nachberechnet werden, aber berechnen entspricht nicht dem Original! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von migebuff
22.12.2015, 17:35

Wieso glaubst du, so etwas wie oben beschrieben sehen zu können?

Vermutlich weil es diese Funktion für einige Kameras entweder ab Werk oder wie bei Sony zum Nachrüsten per Software gibt.

Wozu sollte das gut sein?

Beispielsweise um zu prüfen, ob Lichtspuren von Autos oder Sternen auf einer Langzeitbelichtung im Bulb-Modus den gewünschten Effekt erzielt haben oder ob stattdessen noch länger belichtet werden muss.

Ein Abbruch dieser Übertragung, Abtastung würde zu falschen Bildinhalten führen.

Ok. Ruf noch kurz bei Sony und Olympus an und erkläre ihnen, dass ihr Zeug nicht funktioniert, die sind sicher dankbar für den Hinweis.


https://www.youtube.com/watch?v=sdLjTxs\_TQA

1

Bei Canon Pentax und Nikon geht das nicht. Da bin ich mir sicher. Um was für eine Kamera handelt es sich denn?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von julihippi
22.12.2015, 11:31

Eine D3300 Nikon

0

Soviel ich weiß bietet nur Sony diese Möglichkeit bei einigen spiegellosen Kameras.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?