Wie kann ich auf die party?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Das hat nichts mit Spaß-nicht- goennen zu tun. Es ist einfach die Konsequenz, aus dem Vorfall der aufgetreten ist (der geht auch einher mit der Sorge um dich). Das Vertrauen ist dadurch halt etwas gebrochen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da du noch minderjährig bist kannst du nichts machen. Deine Mutter hat ihre Gründe dich nicht mehr allein vor die Tür zulassen um feiern zu gehen. Musst immer bedenken das es ein Jugendschutzgesetz gibt und deine Mutter diejenige ist die dafür belangt werden kann.

Und wenn du nicht mehr bei ihr wohnen willst, kannst du zum Jugendamt gehen und fragen wie du dich verhalten sollst um zu deinem Vater zu gehen. Aber ich denke es geht dir wohl ehr um Party als darum das deine Mutter streng ist. Es passiert zuviel heutzutage. Oder denkst du das dein Vater dir mehr erlaubt und dann mehr auf Partys gehen kannst? ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Wolfsruddel
15.05.2016, 16:19

Es geht mir nicht immer nur um Partys. Der Punkt ist ich und mein Vater hätten noch nie Streit, ich und meine Mutter haben jeden Tag Streit. Ich fühl mich bei meiner Mutter ausgenutzt die hört mir nie zu. Mein Vater ist der einzige der mir zuhört und der mich auch in der Schule unterstützt. Meine Mutter sagt immer wenn ich ausziehen bekommt sie kein Kindergeld mehr und dann muss sie ausziehen und deswegen fühl ich mich ausgenutzt von der.

0

Klingt so, als ob Du auf Feiern ziemlich wild und noch etwas unkontrolliert bist mit dem Ergebnis, dass deine Mutter sich Sorgen macht und dir nicht vertraut. Jetzt heimlich auf die Party zu gehen wird irgendwann rauskommen und die Freiheiten, die Du dir wünscht und die Vertrauen voraus setzen, rücken noch weiter weg, denn deine Mutter könnte dir noch weniger vertrauen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Wolfsruddel
15.05.2016, 16:15

Ja bei Partys bin ich eine Party Löwin aber ich trinke generell fast kein Alkohol. Letztes mal war das nur ein Ausrutscher ich hab eh gemerkt dass ich nach 3 Becher Sekt betrunken will. Ich habe schon letztes Jahr mein Geburtstag nicht so richtig gefeiert mit Freunde. Aber dass jemand für mich eine Party macht da finde ich da gibts kein nein nur weil meine Mutter denkt die muss die ober Mutter spielen. Vielleicht Reiz ich die so dermaßen damit ich endlich ausziehen kann...

0

Auch wenn ich fast so alt bin wie du kann ich deine Mutter schon irgendwo verstehen. Natürlich ist sie misstrauisch wenn schonmal so etwas passiert ist. 

Wenn du da wirklich hinwillst versuche mit deiner Mutter zu reden. Aber reiß dich zusammen und Versuch ihr es zu erklären das du diesmal aufpasst. Oder macht gewisse Regeln aus zb das du jede Stunde einmal zuhause anrufst. Ich weis das kann nervig sein aber wenn sie sieht das du dich auch versuchst zu bemühen dann wird sie dich vielleicht gehen lassen. Oder sag ihr das du kein Alkohol trinken wirst, wenn euer Verhältnis gut ist dann wird sie dir vielleicht noch einmal Vertrauen. Viel Glück und übertreib nicht beim feiern:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Wolfsruddel
15.05.2016, 16:21

Das ist schon eine gute Idee aber das Problem ist die ist in Irland da wo ich dann auf eine Party gehen möchte.

0

Sie ist ziemlich streng und ich fühl mich wie in ein Gefängnis hier!!

Ich finde nicht, dass deine Mutter zu streng ist. Du lebst auch nicht im Gefängnis. Übertreibe nicht so maßlos.

Seid dem ich betrunken war und von der Polizei ein kassiert wurde und
ins Krankenhaus gebracht wurde weil ich betrunken ins Wasser gefallen
bin obwohl Freunde auf mich aufgepasst haben, darf ich garnichts mehr
alleine machen.

Es ist doch wohl logisch, dass deine Mutter kein Vertrauen zu dir hat, wenn du dich betrinkst und bei der Polizei landest. Offenbar kannst du mit "Freiheit" gar nicht umgehen.

Sei froh, dass du eine Mutter hast, die dich sehr lieb hat und auf dich aufpaßt. Wer weiß, wo du ohne sie landen würdest. Dass sie dir deinen Spaß nicht gönnt, ist Unfug. Du hast offenbar keine Kontrolle über dich, trinkst zu viel und landest bei der Polizei. Das ist kein Spaß mehr.

Verdiene dir das Vertrauen deiner Mutter zurück. Du wirst sehen, dass sie dir dann mehr erlaubt als jetzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Wolfsruddel
15.05.2016, 16:24

Was für zu viel trinken ich hab bis jetzt 1 mal Alkohol getrunken und das war eine einmalige Sache!! Und meine Mutter ist viel zu streng. Aber wie man hier sieht kennst du dich damit nicht aus;)

0

bitte sie nochmal und verpreche ihr nie wieder (solange du noch bei ihr wohnst) etwas zu trinken! Mach vielleicht ein kompromiss aus oder so! Wenn sie sich aber nicht überedden lässt, geh nicht hin! Denn wenn du heimlich hingehst verliert sie vielleicht das vertrauen in dich und lässt dich nie wieder irgendwo hingehen! Nein ist nein! Wenn du das machst was sie sagt, lässt sie dich vielleicht wieder bald gehen!

LG Naomi2002

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Naomi2002
15.05.2016, 16:11

mit trinken meine ich Alkohol! Wasser... darfst/musst du natürlich trinken!!!

LG Naomi2002

0

Sie wird einerseits angst um dich haben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Wolfsruddel
15.05.2016, 16:09

Ja dass weiß ich selber aber die über treibt ihre Rolle

0