Frage von Claex, 135

Wie kann ich auf den Geburtstag meiner Freundin?

Hallo liebe Community,
meine Freundin feiert diesen Monat ihren 16. Geburtstag und ich möchte den auf keinen Fall verpassen. Jetzt ist es jedoch so gekommen, dass genau Fan dem Wochenende, an dem sie feiern kann, meine Oma ihren 60. feiert. Meine Eltern sagen, dass ich deshalb nicht auf den Geburtstag meiner Freundin darf, was ich zum Teil verstehen kann, denn immerhin ist es der 60. Geburtstag von meiner Oma. Ich hatte aber eine Idee, dass ich erst auf den Geburtstag von meiner Oma gehe ein wenig bleibe und abends dann auf den von meiner Freundin. Mein Vater hat sofort nein zu dieser Idee gesagt, da er oder meine Mutter mich sonst ca. 1 1/2 Stunden nach Hause fahren müssten, von wo aus ich zu meiner Freundin fahren würd, bzw. sie würden mich zu ihr direkt fahren. Also mein Vater sagte nein, weil meine Oma zu weit weg wohnt, dass ich den Geburtstag einfach so verlassen könnte. Ich brauche eure Hilfe, wie kann ich meinen Vater von meiner Idee überzeugen, oder gibt es andere Lösungen, denn wenn ich den Geburtstag meiner Freundin verpasse würde mich das echt fertig machen, ich liebe sie einfach zu sehr und will sie nicht enttäuschen :(

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von GaiJin, 13

Heya Claex,

wenn ich es richtig verstanden habe, ist es Deine Freundin im Sinne von "zusammen sein", oder?

Gehe doch einen (zugegeben) ungewöhnlichen Weg...

Versuche doch mal mit Deiner OMA zu reden, Ihr das halt alles erklären (erster gemeinsamer Geburtstag und so...) und evtl. ist es für SIE ja ok, dass Du "ein paar Stunden" bleibst und dann zu Deiner Freundin "verschwindest"?

Weiß ja net wie es bei Der Family Deiner Freundin aussieht, aber als evtl. Lösung für den Weg, fiele mit ein, das Dein Dad (oder jemand aus Deiner Family) dich ein Stück fährt (Hälfte z.B.) und die andere "Hälfte" Dich evtl. jemand von der family Deiner Freundin übernimmt!?

Viel Erfolg!

Kommentar von Claex ,

gute Antwort aber es hat sich jetzt anders geklärt ich hab das ganze mit meiner Freundin besprochen und sie konnte das alles verstehen, aber sie wollte den Geburtstag nicht ohne mich feiern und jetzt feiert sie einfach den Tag davor. War mir zwar erst etwas unangenehm sie zu fragen ob sie die Feier vielleicht verschieben kann, aber es war kein Problem für sie. Danke für alle Antworten :)

Kommentar von GaiJin ,

Also das typische "reinfeiern" in Ihren Geburtstag, oder?

Naja, denke das Sie DAS für Dich macht, das spricht schon sehr für Sie!!!

Viel Spaß beim feiern!!!  :-)

Antwort
von TikayLa, 41

manchmal geht eben nicht 2 Sachen. kann dich verstehen. aber wenn die Eltern davon überzeugt sind es sei besser so muss man es halt notgedrungen akzeptieren wenn man noch nicht volljährig ist. kann dich aber absolut verstehen..

Kommentar von Claex ,

Danke für die schnelle Antwort erstmal. Das ganze macht mich echt fertig ich denke nur noch daran und das macht meine Laune echt kaputt :(

Kommentar von TikayLa ,

verstehe ich. rede halt nochmal mit deinen Eltern. das es sehr wichtig sei. wenn nicht dann genieße trotzdem die feier von deiner Oma. deine oma hat nicht jedes jahr einen runden Geburtstag.

Antwort
von sarahxdreamless, 52

Schwierig :/
Versuch dich nochmal in Ruhe mit ihm zu reden..
Erklär ihm deine Lage, dass sie dir wichtig ist & Sie beleidigt wäre wenn du nicht kommst.. :/
Deine Oma ist natürlich wichtiger, aber trozdem ist dir die Freundin auch nicht egal.
Viel Erfolg! Du schaffst das. :3

Antwort
von kuchenschachtel, 59

Gibt es dort keinen bus o.ä. mit dem du fahren kannst?
Ansonsten finde ich kannst du ja auch ein mal nicht zum geburtstag deiner freundin gehen, sie wird verstehen dass das nicht geht :)

Kommentar von Claex ,

das wär der erste Geburtstag den wir zusammen feiern würden und klar würde sie das verstehen aber sie wär trotzdem traurig und das kann ich nicht so einfach akzeptieren 🙄

Kommentar von Claex ,

Ich könnte nur mit dem Zug von dort aus zu ihr fahren aber das werden mir meine Eltern auch nicht erlauben weil sie der Meinung sind ich bin noch zu jung um so spät alleine so weite Strecken zu fahren

Kommentar von kuchenschachtel ,

du bist doch warscheinlich auch 16? sag deinen eltern, du kennst leute die schon mit 14 alleine rumfahren dürfen. und dass dir das sehr wichtig ist, zu beiden "partys" zu gehen. hast du schon ein geschenk für sie? zeig es ihnen und sag ihnen wie traurig du bist nicht hinzudürfen... außerdem, wenn sie dich in den zug setzen, und dich dann von der station ein freund abholt, der auch zum geburtstag geht, und dem deine eltern vill mehr zutrauen, kannst du ja eh nichts falsch machen außer in der falschen station aussteigen. und das kriegst du hin.

Kommentar von Claex ,

ne bin noch 15 aber das könnte so vielleicht funktionieren ich frag meine Eltern nachher nochmal :) Danke und ja hab ein Geschenk ein riesenbären den wollte sie unbedingt haben

Kommentar von Hairgott ,

Wegen dem Zug fahren, sag deinen Eltern es gibt Kinder die mit 8 Jahren alleine 5Stunden Zug gefahren sind...  Und dann Probier noch mal mit Ihnen zu reden, sag Ihnen dass du dein Handy an hast und sie bei der Ankunft oder so anrufst.

Antwort
von lamyde, 38

Gibt es vlt einen Bus oder eine Bahn, die von deiner Oma zu dir nach Hause fährt? Dann könntest du alleine zu deiner Freundin fahren. Ansonsten gehr leider nur eine Sache!

Antwort
von izzyjapra, 13

Also ich kann deinen Vater da schon verstehen. Ich würde auch nicht anderthalb Stunden zu der Freundin fahren und dann nochmal solang wieder zurück zum Geburtstag von der oma. Erstens ist er da drei Stunden unterwegs, zweitens ist Benzin ja auch nicht grade billig und drittens muss er abends ja nochmal zurück fahren.

Manchmal geht's halt einfach nicht. Zumal die familie immer wichtiger sein sollte, als deine Freunde! Genieß es, solang deine oma noch fit ist und du zeit mit ihr verbringen kannst

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community