Frage von Haiouu,

Wie kann ich anfangen? Was meint ihr?

Wie könnte ich ein Referat am besten beginnen? Der Start ist ja eigentlich ziemlich ausschlaggebend:

Wenn ich mit einem Beispiel anfange um dann auf mein Referatsthema zu komme, wie mache ich das am besten?

"Hier ist dieser Fall, dass" und es ist das und das zusehen und um dieses Problem zuvermeiden, halte ich ein Referat über xyz.

Oder Standardmäßig: Heute halte ich ein Referat über xxx und in der Praxis gibt es solche Probleme, und deshalb geht es um mein referat über dessen Vermeidung...

Hättet ihr gute Wörter, Teilsätze wie ich anfangen könnte? Bin am verzweifeln nur wegen der Einleitung

Antwort von Fugitive,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Diesen Standard "ich halte ein Referat über..." können manche Lehrer dneke ich nicht mehr hören. Beginnst du z.B. mit einer Frage oder wirfst eine These in den Raum und baust darauf auf, dann kommt das ganz anders rüber.

z.B. du hälst ein Referat über die Entwicklung und Enstehung des Rock 'n Roll, dann könntest du mit der Frage "what happened to Rock 'n Roll?" beginnen. Du lässt die Frage einwirken, wartest einen Moment und dann beginnst du mit etwas wie "Wir schreiben das Jahr 1954..."

So z.B. ist ein Einstieg nicht 08/15 und es macht neugierig. Es kommt auch immer drauf an, worüber du referierst, und welche Frage oder These sich anbietet. Am Ende des Referats beziehst du dich nochmal kurz auf die These und erläuterst diese durch das vorhergesagte nochmal - oder du widerlegst sie.

Kommentar von Haiouu,

Danke :)

Antwort von Sanctuary,

Ich habe gute Erfahrungen damit gemacht, wenn ich am Anfang erstmal NICHTS sage, sondern erstmal ein kurzes Video (1-2 Minuten) zeige, damit die Zuhörer/Zuschauer mit dem Thema warm werden.

Das kam bisher immer richtig gut an. Nach dem Video kann man dann auch ruhig erstmal sagen "Ich bin ..... und möchte euch heute etwas über .... erzählen" und dann geht es richtig los.

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Verwandte Tipps

Fragen Sie die Community