Frage von Rose00735, 71

Wie kann ich anfangen gesund sich zu ernähren?

Ich möchte 10 kg abnehmen bei einerKlrpergrösse von 152 m und 60 kg ist das gesund und wie fängt man damit an was für Lebensmitteln sollte man essen wieviel Sport betreiben ,ich habe keine Ahnung könnt ihr mir konkret beim Thema abnehm gesund abnehm helfen viel dank ich möchte nicht ins fittnisstudio

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von docedeleite, 28

Ich hab auch grad das Problem, das ich 10kg abnehmen muss. Also deine Nahrung ist ca 70%, damit man abnehmen kann. Ernähre dich gesund:
 iss nicht mehr so viel Schokolade, Junk Food, und esse auch nicht zu viel. Du musst lernen, wann du echt hungrig bist und wann du einfach essen willst. Und Sport: Ich mach einfach so, dass ich jeden Tag 1 Stunde lang jogge. Ich mach auch einige übungen für Bauch und Schenkeln, also wo mann abnehmen will. In Youtube gibt es videos, die dir beibringen wie man diese übungen so macht, aber da du nur leicht übergewichtig bist, musst du es nicht machen, wenn du kein interesse hast. Wichtig ist es acuh, das du viel Wasser trinkst: 2l pro tag. Ich hoffe das hilft! Im internet gibt es auch richtig viele gesunde Rezepte für Mittagessen, Frühstuck, etc. Viel Glück! :)

Antwort
von HenrikHD, 24

Also bei der Körpergröße sind 60kg im bereich leichtes überhewicht.

Ernähre dich einfach gesund. Das heist: weniger fastfood/fertigzeug, mehr gemüse und zum trinken bevorzugt wasser. Und anstatt der XXL-Tafel schokolade kauft man lieber eine kleine und teil die sich ein...

Zum sport: einfach regelmäsig z.b Joggen gehen. Eine Halbe stunde am Tag kann schon viel helfen.

Antwort
von CarlaGe, 20

Gesunde Ernährung und Sport sollte dir helfen . Nimm lieber den gesunden Weg anstatt eine Diät anzufangen :) Wenn du 11,12,13,14 bist wird es sich wahrscheinlich auch noch ausgleichen wenn du dich gesund ernährst weil du ja wahrscheinlich noch wächst!

Antwort
von Pangaea, 25

Wie alt bist du denn? Wenn du noch jung bist (so 12 oder 13) solltest du dich bitte auf jeden Fall an deinen Kinder- und Jugendarzt wenden, denn Abnehmen im Wachstum kann sehr, sehr ungesund sein, wenn man es falsch macht.

Dein Arzt kann dich kompetent unterstützen.

Kommentar von Rose00735 ,

26

Kommentar von Pangaea ,

OK, dann wächst du nicht mehr.

Aber da du nur ein ganz minimales Übergewicht hast (BMI 25,9), solltest du dich auf keinen Fall mit einer Diät oder mit Kalorienzählen stressen.

Sieh zu, dass du einigermaßen gesund isst - Vorschläge findest du hier: https://www.dge.de/ernaehrungspraxis/vollwertige-ernaehrung/10-regeln-der-dge/ Iss drei Mahlzeiten am tag und iss dich immer satt. Hungern ist absolut kontraproduktiv.

Wenn du dich dann auch noch mindestens dreimal pro Woche mindestens 30 Minuten bewegst, wirst du dich fitter und straffer fühlen und auch ein paar Kilo abnehmen.

Antwort
von StoerDeBaecker, 16

Besorge Dir das Heft/Broschüre "Kalorien Mundgerecht". Damit hast Du Berechnungsgrundlagen. Von allem was schmeckt, solltest Du einfach weniger essen und in Deiner Freizeit Sport und körperliche Ertüchtigung einplanen. Das garantiert Dir, dass es kaum Schwimmringe und Hautfalten gibt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten