Frage von HackerHD, 20

Wie kann ich an etwas bestimmtes Träumen was ich will und so das ich es auch mitbekomme das ich Träume?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von jackjack1995, 11

Das nennt man Klarträumen.

Bin seit vier Jahren Klarträumer und hatte schon viele Klarträume.

Probiers mal mit dieser Technik, um in einen Klartraum zu kommen, in dem du dir über deinen Traumzustand im Klaren bist: 

Es gibt aber auch noch mehrere Techniken. 

Zum Beispiel:

- MILD 

- HILD 

- DEILD 

- WILD 

- iWILD und so weiter. 

Schau mal ins Klartraum Forum vorbei, da geben die auch hilfreiche Tipps zum Thema Klarträumen.

Und wenn du magst, schau auch mal bei KlareTraeume mit Nicolas und Thomas bei YouTube rein. 

Die beiden machen auch gute Klartraum Videos und geben auch hilfreiche Tipps zum Thema Klarträumen. 

Die DILD Technik in dem oben geschickten Link von mir ist eine davon und mit dieser Technik hatte ich nach 4 Wochen vor 4 Jahren meinen ersten Klartraum.

Ihre Tipps habe ich sogar schon mal mit in den Klartraum genommen und sie dort umgesetzt.

Kommentar von jackjack1995 ,

PS: Und hier sind die ganzen Techniken aufgelistet und erklärt: 

https://de.m.wikibooks.org/wiki/Klartraum:_Techniken

Noch Fragen? 

Wenn ja, schreib mich einfach an, wenn du Lust hast und willst. 

Kenne mich mit dem Thema aus. :-)

Antwort
von CarrieSatan, 11

Du kannst probieren das dein letzter Gedanke vor dem einschlafen das ist was du träumen willst. 

Oder du träumst einfach luzid, dann kannst du alles machen was du willst.

Kommentar von HackerHD ,

und wie kann man luzid träumen ?

Kommentar von CarrieSatan ,

Einfach mal googeln. 

Im Grunde geht es darum das Logik Zentrum im Gehirn während man träumt zu aktivieren. Dann ist man als ich im Traum drinnen und kann alles machen was man sich vorstellen kann. Man kann sich das ganze so vorstellen: Du kennst es ja vielleicht, man will sich irgendwas in der realen Welt vorstellen und das funktioniert auch aber diese Vorstellung bricht immer extrem schnell zusammen, und jetzt stell dir mal vor das sie nicht zusammenbrechen. Im Luziden Traum kannst du wirklich alles machen. Fliegen, Telekinese, unsterblich sein alles ist möglich. Du kannst dich mit Personen treffen die du noch nie gesehen hast. In meinem ersten Klartraum hab ich mich mit Cara Delevingne getroffen und war gerade zu schockiert wie gut mein Unterbewusstsein sie erstellt hat. 

Du kannst wenn du zB ein Konzert verpasst hast einfach im Traum dahin gehen und es wird sich real anfühlen. Du kannst auch wenn du zB schon immer mal beim D-Day dabei sein wolltest einfsch genau das machen, nur mit dem Unterschied das du nicht sterben wirst. Du kannst die Zeit verlangsamen. Kurz um du kannst alles wirklich alles machen.

Wie du das machst ist relativ einfach. Du musst in der echten willst mittels Realitäts checks überprüfen ob du gerade träumst, das machst du so lange bis du das auch im Traum machst und sobald dein Unterbewusstsein merkt das du träumst wird dein Logik Zentrum aktiviert.

Antwort
von ltrpt00, 12

Das kann man trainieren. Gewöhn dir zB an alle paar minuten deine Hände anzuschauen. Das überträgt sich mit der Zeit auf den Traum. Da man in Träumen in der Regel immer 6 oder mehr Finger (niemals 5) hat merkst du dann daran dass du träumst und mit der Zeit kannst du klarträumen... soweit die theorie. Probiers aus  :)

Kommentar von HackerHD ,

in allen klar träumen die ich bisher hatte (3 aber unbeeinträchtigt) hatte ich immer 5 Finger gehabt nie 6 es war immer alles normal

Kommentar von CarrieSatan ,

Das mit den "niemals fünf" ist falsch. Außerdem ist es nicht wirklich gut wenn man nur diesen einen RC hat. Was machst du zB wenn du im Traum auch fünf Finger pro Hand hast ? Hinterfragen ist da meiner Meinung nach sehr viel effektiver.

Kommentar von ltrpt00 ,

hmm ja. Bei mir waren es bisher immer 6. Ich nehme an das ist bei jedem anders? Es gibt aber bestimmte Internetseiten die das genauer erklären :) aber ich denke mit etwas übung klappt das schon...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community