Frage von TobiABCT4, 19

Wie kann ich an einer Logarithmusfunktion die asymptote ablesen?

Antwort
von ulrich1919, 17

Soweit ich weiss, ist die Funktion y = ln x eine monoton steigende Funktion und hat keine Asymptote.

Oder bin ich da falsch informiert?

Kommentar von TobiABCT4 ,

des weiß ich eben nicht 100%ig, aber danke für die überlegung

Kommentar von ulrich1919 ,

Ich muss meine Aussage relativieren. ln 1 = 0. wenn ich noch kleinere Werte für x annehmen, wird der Logaritmuswert sehr tief, und ln 0 = minus unendlich.

Dass ist auch eine Art ,,Asymptote" aber senkrecht, wenn x waagerecht und ln x senkrecht dargestellt wird.

Korrekturen durch mathematischen Spezialisten willkommen!

ln = logaritmus naturalis; nicht in. (Blöder Font)

Kommentar von Willy1729 ,

Eben. Die y-Achse ist die Asymptote von f(x)=ln(x) für x gegen 0.

Expertenantwort
von Volens, Community-Experte für Mathe & Schule, 8

Doch, ln x hat als Asymptote die negative y-Achse, wenn x gegen 0 geht.
Aber unmittelbar zu sehen ist es nicht.

Antwort
von W00dp3ckr, 10

Der Logarithmus divergiert. Für jedes y Element R gibt es ein x so dass log(x)>y.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community